Erzieherin beim Spiel mit fünf Kleinkindern
© Caritas Regensburg

Berufe der Caritas

Einen sozialen Beruf ergreifen – das können Sie bei uns, der Caritas im Bistum Regensburg. Sie ist in unserer Region der größte Arbeitgeber im sozialen Bereich. Über 15.000 Beschäftigte arbeiten in mehr als 900 verschiedenen Einrichtungen und Diensten. Die Vielfalt der Berufe der Caritas ist groß:

  • vom Streetworker bis zum Hochleistungsmediziner
  • von der Schwangerschaftsberatung über Kinderbetreuung und Frühpädagogik hin zur Altenpflege und Hospizarbeit

Dabei ist das Motto all unserer Mitarbeiter: „Wir pflegen Menschlichkeit“. Sie geben täglich ihr Herz für Bewohner, Patienten und deren Angehörigen. 

Interessiert? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Und hier geht’s zu den aktuellen Stellenausschreibungen der Caritas im Bistum Regensburg.

Das spricht für einen Beruf bei der Caritas

  • Arbeiten im Team
  • menschliche Unternehmenskultur
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Professionalität und Qualität
  • am Puls der Zeit
  • flexibel und wohnortnah
  • sichere Arbeitsplätze
  • theoretische und praktische Ausbildung aus einer Hand
  • Fort- und Weiterbildung
  • Bezahlung nach Tarifvertrag
  • gute Karrierechancen

 
Unsere Ausbildungsstellen

  • In unseren Berufsfachschulen und Fachakademien machen Sie Ihre theoretische berufliche Ausbildung – selbstverständlich mit den staatlich anerkannten Abschlüssen.
  • In unseren Einrichtungen und Diensten erwerben Sie Ihre berufspraktischen Fähigkeiten.
  • Wir bieten Ihnen im Anschluss an Ihre Ausbildung dauerhafte Arbeitsplätze.
  • Mit unseren hauseigenen Fort- und Weiterbildungen sowie unserer Fachberatung bleiben Sie immer auf dem aktuellen beruflichen Wissensstand.
  • Schnuppern Sie bei uns in ein soziales Arbeitsfeld: bei uns können Sie ein freiwilliges soziales Jahr, den Bundesfreiwilligendienst oder verschiedene Praktika machen. Oder Sie werden ehrenamtlicher Mitarbeiter.

Altenpfleger und Altenpflegerin

Du möchtest

  • alte Menschen versorgen und unterstützen
  • Pflegebedürftige und ihre Angehörigen betreuen und beraten
  • den Alltag älterer Menschen begleiten und ihnen helfen
  • in einem Team mit und für Menschen arbeiten

 
Hier könntest Du beispielsweise arbeiten

  • Alten- und Pflegeheime
  • ambulante, häusliche Pflegedienste
  • Krankenhäuser


Das könnte Deine Ausbildung sein


3 Jahre Vollzeit-Ausbildung an einer unserer Berufsfachschulen und in einer Altenhilfe-Einrichtung

⇒ Berufsabschluss als „Staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in

 


Das solltest Du mitbringen

  • Mittlere Reife
  • oder Abschluss an einer Mittelschule plus mindestens zweijährige Berufsausbildung
  • oder Abschluss an einer Mittelschule plus Ausbildung zur Alten-/oder Krankenpflegehilfe
  • Kreativität, Belastbarkeit, Einfühlungsvermögen

 
Hier kannst Du Deine Ausbildung machen

  • schulische Ausbildung bei den Caritas-Berufsfachschulen für Altenpflege in Landshut oder Sulzbach-Rosenberg
  • praktische Ausbildung in einem der rund 50 Alten- und Pflegeheime oder einem der über 60 ambulanten Pflegedienste im Bistum Regensburg

Pflegefachhelfer/-in (Altenpflege)

Du willst

  • alte und pflegebedürftige Menschen versorgen
  • den Alltag älterer Menschen begleiten und ihnen helfen
  • Altenpfleger/innen bei allen Tätigkeiten rund um die Betreuung und Pflege unterstützen
  • in einem Team mit und für Menschen arbeiten

 

Hier könntest Du beispielsweise arbeiten

  • Alten- und Pflegeheime
  • ambulante, häusliche Pflegedienste
  • Krankenhäuser

 

So könnte Deine Ausbildung aussehen

1 Jahr Vollzeit-Ausbildung an einer unserer Berufsfachschulen und in einer Altenhilfe-Einrichtung
⇒ Berufsabschluss als „Staatlich anerkannte/r Pflegefachhelfer/in (Altenpflege)

 

Das sind mögliche Ausbildungsstätten für Dich

  • schulische Ausbildung bei den Caritas-Berufsfachschulen für Altenpflegehilfe in Landshut oder Sulzbach-Rosenberg
  • praktische Ausbildung in einem der rund 50 Alten- und Pflegeheime oder einem der über 60 ambulanten Pflegedienste im Bistum Regensburg

Erzieher und Erzieherin

Du möchtest

  • mit Kindern und Jugendlichen arbeiten
  • zu ihrer Bildung und Erziehung beitragen
  • Hilfe- und Erziehungsprozesse planen, durchführen und dokumentieren
  • in einem Team mit und für Menschen arbeiten

 

Mögliche Arbeitsplätze sind für Dich

  • Kindergärten, Kinderkrippen oder Kinderhorte
  • Erziehungs- und Jugendwohnheime

 

Das könnte Deine Ausbildung sein

  • 2 Jahre Sozialpädagogisches Seminar mit praktischen Tätigkeiten in einem Kindergarten und einer anderen sozialpädagogischen Einrichtung plus begleitende Seminartage an der Fachakademie.
    ⇒ danach hast Du den ersten Berufsabschluss als „Staatlich anerkannte/r Kinderpfleger/in
  • 2 Jahre Vollzeitunterricht an der Fachakademie mit Kurzpraktika und Hospitationen & 1 Jahr Berufspraktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung mit Seminartagen an der Fachakademie
    ⇒ Berufsabschluss als „Staatlich anerkannte/r Erzieher/in


Das solltest Du mitbringen

  • mittlerer Bildungsabschluss
  • Kreativität, Belastbarkeit, Einfühlungsvermögen
  • Interesse an pädagogischen Bildungsaufgaben
  • Gespür dafür, Menschen systematisch zu fördern und anzuleiten

 

Hier kannst Du Deine Ausbildung machen

  • schulische Ausbildung bei der Kirchlichen Fachakademie für Sozialpädagogik in Regensburg und Weiden
  • praktische Ausbildung bei über 400 Kindertagesstätten im Bistum Regensburg

Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Das solltest Du mitbringen

  • Bereitschaft, sich mit christlichen Grundwerten auseinanderzusetzen und Mitgliedschaft in einer Religionsgemeinschaft
  • Offenheit und Freude am Kontakt mit Menschen verschiedenen Alter
  • Toleranz gegenüber anderen Meinungen oder Lebenseinstellungen
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Wille zur eigenverantwortlichen Mitarbeit an der Ausbildung
  • körperliche Gesundheit und psychische Stabilität
  • Einblick in das Berufsfeld "Pflege" durch ein Praktikum

 

Und außerdem

  • Mittlerer Schulabschluss
  • oder Hauptschulabschluss mit einer erfolgreich abgeschlossenen zweijährigen Berufsausbildung
  • bzw. abgeschlossene einjährige Ausbildung als Krankenpflege- bzw. Altenpflegehelfer/in

 

Das könnte Deine Ausbildung sein

3 Jahre Vollzeit-Ausbildung an einer Berufsfachschule und in einem Krankenhaus
⇒ Berufsabschluss als „Gesundheits- und Krankenpfleger/in