Regensburger Domorgel von unten fotografiert

Führungen im Dom St. Peter

Im Rahmen einer Domführung lernen Sie den Dom von innen und außen kennen. Eine Domführung umfasst den Dom und die Bischofsgrablege. Die fachkundigen und geschulten Domführer/-innen erklären Ihnen die Baugeschichte, die kunsthistorischen Schätze und weitere Besonderheiten des Doms. Eine Besichtigung des Domkreuzgangs mit der Stephanus- und Allerheiligenkapelle ist aufgrund der bis 2020 andauernden Sanierung nicht möglich. Die Besucher/innen der öffentlichen Domführungen erhalten dafür eine kostenlose Eintrittskarte für den Domschatz.

Informationen zu öffentlichen Führungen sowie die Möglichkeit von Gruppen-Führungen erhalten Sie im Infozentrum DOMPLATZ 5. Angebote für Familien gibt es beim Museum für Kinder.