Diözesan-Vermögensverwaltungsrat

Der Diözesan-Vermögensverwaltungsrat (DVR)

  • übt die Aufsicht über die Bischöfliche Administration (interner Link) aus
  • spricht Empfehlungen für die Entscheidungen des Bischofs aus und
  • unterstützt in unternehmerischen Entscheidungen der Bischöflichen Administration

Die Mitglieder des DVR werden auf fünf Jahre ernannt.

Vorsitzender
Bischof Dr. Rudolf Voderholzer

Stellvertretender Vorsitzender
Diözesanökonom Alois Sattler, Finanzdirektor

Ernannte Mitglieder
Generalvikar Prälat Domkapitular Michael Fuchs
Dompropst Prälat Anton Wilhelm
Dr. Ludwig Burger, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Hans Pschorn, stv. Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer a.D.
Dr. Roland Schungl, Generalbevollmächtigter der Immobilien-Zentrum Holding AG