Geistliches Zentrum für Familien

Erneuerung und Stärkung von Ehen und Familien als Zellen geistlichen Lebens

Die Veranstaltungen für Familien, Junge Erwachsene und Jugendliche werden von jährlich etwa einhundert ehrenamtlich tätigen Ehepaaren, Einzelpersonen und jungen Erwachsenen begleitet: Katechetisches Kinderprogramm, Vorträge, Bibelarbeiten, Gottesdienste, Seelsorge, Israel-Familien-Pilgerreisen. Den verbindlichen Kern der Mitarbeiterschaft bilden die Mitglieder der Geistlichen Gemeinschaft Familien mit Christus.

Kontakt & Ansprechpartner

Geistliches Zentrum für Familien

 

Franz-Adolf Kleinrahm, Diakon

Heiligenbrunn

84098 Hohenthann


Tel.: +49 8784-278

Fax: +49 8784-771

E-Mail: Kleinrahm@Heiligenbrunn.de
Website: www.heiligenbrunn.de

weitere Informationen

Unsere Seminare

  • stärken den persönlichen Glauben
  • vermitteln in altersdifferenzierten Kinder- und Jugend-Gruppen ein herzliches Verhältnis zu Jesus Christus, ähnlich Kinderbibelwochen / Religiösen Kinderwochen
  • regen geistliche Prozesse bei Ehepaaren an und begleiten diese
  • stärken den inneren Zusammenhalt von Familien
  • befähigen Eltern, ihren Kindern bessere Begleiter auf dem Lebensweg zu sein.

Die persönliche Erneuerung des Taufversprechens und insbesondere des Eheversprechens werden als Schritte zum Heil erfahren. Unser Dienst stärkt Familien als verantwortlich Handelnde in der Kirche, „von Familien für Familien“.

 

Unsere Stärken sind:

  • Wir beziehen alle Familienmitglieder in unsere Arbeit ein
  • wir geben Zeugnis über das, was wir auf dem Weg der Gemeinschaft und in unseren eigenen Familien erleben
  • wir bieten Gruppen an für Kleinkinder, Kinder, Jugendliche parallel zum Erwachsenenprogramm
  • wir arbeiten im Rahmen verfügbarer Mittel und Möglichkeiten (ressourcenorientiert) und im Vertrauen auf die göttliche Vorsehung
  • wir befähigen und begleiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • wir haben ein Haus, in dem Familien lebendige Kirche leben.

Unsere Angebote evangelisieren und unterstützen auf dem Weg der Vertiefung im geistlichen Leben. Sie enthalten Elemente aus Exerzitien, Familienbildung und Familienerholung. Schwerpunkt sind zehntägige Kurse. Die kürzeren Angebote gehen über ein Wochenende. Das längste Angebot ist eine Glaubens- und Lebensschule („Elternschule“) mit 32 Kurstagen in sieben Einheiten im Zeitraum von zwei Jahren.

 

Ein buntes Angebot an Veranstaltungen und Kursen

 

Die Veranstaltungen für Familien, Junge Erwachsene und Jugendliche werden von jährlich etwa einhundert ehrenamtlich tätigen Ehepaaren, Einzelpersonen und jungen Erwachsenen begleitet: Katechetisches Kinderprogramm, Vorträge, Bibelarbeiten, Gottesdienste, Seelsorge, Israel-Familien-Pilgerreisen. Den verbindlichen Kern der Mitarbeiterschaft bilden die Mitglieder der Geistlichen Gemeinschaft Familien mit Christus. Die Dienste werden seit 1985 koordiniert und geleitet von Diakon Franz-Adolf Kleinrahm (geweiht 1987) und seiner Ehefrau Angelika, mit der er seit 1973 verheiratet ist.

 

Jährlich werden ca. 25 Kurse mit einer Dauer von zwei bis zehn Übernachtungen durchgeführt, jeweils mit 30 bis 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bzw. Mitwirkenden. Außerdem wird Gemeindegruppen Gastfreundschaft gegeben.


Das Geistliche Zentrum ist vernetzt durch Mitgliedschaft im Christlichen Bildungswerk Landshut, im Caritasverband der Diözese Regensburg, in der Arbeitsgemeinschaft Katholische Familienbildung (AKF Bonn) und in der Katholischen Arbeitsgemeinschaft Familienerholung (KAFE Köln).

Weiterführende Links: 

 

www.FamilienMitChristus.de 

www.jugendmitchristus.de

www.familienmitchristus.de/wir-ueber-uns/wallfahrtsort.php

www.facebook.com/pages/Familien-mit-Christus/491021637602456?ref=hl


www.facebook.com/franzadolf.kleinrahm