Von links: Roswitha Heining (Vorsitzende), Michael Hirsch, Helmut Eichinger, Bettina Rögner, Andreas Rust, Berthold Pirzer und Richard Wittmann (stellv. Vorsitzender).

Die Mitarbeitervertretung (MAV) der GemeindeassistentInnen und GemeindereferentInnen vertritt als eine Sondervertretung nach MAVO § 23 die Angehörigen dieser Berufsgruppe gegenüber dem Dienstgeber.

Kolleginnen und Kollegen können sich mit allen Anregungen und Anliegen, die die Gestaltung ihres Dienstes im Verhältnis zum Dienstgeber betreffen, an die MAV wenden.
Die Mitglieder der MAV werden sich der Anliegen im Rahmen ihrer Mitwirkungsrechte annehmen und sich einsetzen.

Zur Übersichtsseite der Mitarbeitervertretungen

Kontakt & Ansprechpartner/-innen

Durch die Neuwahlen der MAV haben sich Änderungen bei den Ansprechpartnern/innen ergeben. Nachfolgend die aktuellen Kontaktdaten:

 

Roswitha Heining
Vorsitzende
Tel.: +49 9682/183593-12 (dienstl.)
rheining@t-online.de

Richard Wittmann
Stellvertretender Vorsitzender
Vertreter in der DiAG A
Tel.: +49 961/39880039 (dienstl.)
r.wittmann@betriebsseelsorge-regensburg.de

Andrea Rust
Schriftführerin
arust@bistum-regensburg.de

Helmut Eichinger
Vertreter im Pastoralrat
helmut.eichinger@web.de
 
Michael Hirsch
mhirsch@kirche-bayern.de
 
Berthold Pirzer
bpirzer@bistum-regensburg.de

Bettina Rögner
bettina-roegner@web.de

 

 

 

weitere Informationen

Die MAV der GemeindeassistentInnen und –referentInnen vertritt derzeit gut 100 Kolleginnen und Kollegen, die als Seelsorgerinnen und Seelsorger in Pfarrgemeinden und Pfarreiengemeinschaften, auf Dekanatsebene oder auch in kategorialen Bereichen eingesetzt sind.

Sitzungen der Mitarbeitervertretungen finden etwa alle sechs Wochen statt. Hier wird über die Anliegen und Anfragen aus dem Kollegenkreis beraten, es werden Beschlüsse gefasst und Anfragen an den Dienstgeber auf den Weg gebracht.  

Zweimal im Jahr sind die Kolleginnen und Kollegen zur Mitarbeiterversammlung geladen. Dort gibt die MAV Rechenschaft über ihre Arbeit und informiert über anstehende Vorhaben und Projekte. Die Versammlung dient zudem dem Austausch und der Meinungsbildung unter den Angehörigen der Berufsgruppe. Immer wieder sind auch Referenten von Außerhalb geladen, die beispielsweise über Gesundheitsschutz,  Arbeitssicherheit, Versicherungsfragen, etc. informieren.

Termine für die Mitarbeiterversammlungen im Jahr 2017:

  • Dienstag, 17. Oktober 2017. 9:00 - 16:00 Uhr, Bildungshaus Schloss Spindlhof