Mann sitzt auf einer Bank am Ufer eines Sees, den Kopf in den gefalteten Händen. Wirkt verzeifelt, traurig.
© fotolia.com/hikrcn

Ihr Anliegen - unser Gebet

Sie können nachts nicht mehr schlafen, weil Sie Probleme in Ihrer Familie haben? Der Stress in der Arbeit lässt Ihnen keine Ruhe?  Eine Krankheit droht, Ihr bisheriges Leben aus der Bahn zu werfen? Schreiben Sie uns! Wir, Ordensfrauen und Ordensmänner aus dem Bistum Regensburg, beten für Sie, wir tragen Ihre Probleme und Nöte, Sorgen und Ängste vor Gott.  


Im Mai beten für Sie: 

Schwesterngemeinschaft der Dienerinnen der unbefleckten Gottesmutter Jungfrau Maria

Schwesterngemeinschaft der Dienerinnen der unbefleckten Gottesmutter Jungfrau Maria
Konvent der Ursulinen in Straubing

Nach dem Willen unseres Gründers, des seligen Edmund von Bojanowski ist Maria, die "Magd des Herrn", unser Vorbild.

Wie Maria wollen wir den Menschen den Weg zu Christus zu eröffnen, in dem wir uns Kinder, Kranken und Bedürftigen widmen. In unserem Gebet bringen wir alle aktuellen Probleme der Welt und der Kirche vor Gott.

Auch Ihr Anliegen ist uns wichtig. Wenden Sie sich an uns. Wir werden für Sie beten.

In Deutschland sind wir in Regensburg und in Siegsdorf tätig. Weitere Informationen finden Sie unter: www.bdnp.pl


Über diese Aktion

Jeden Monat bietet auf dieser Website eine andere Ordensgemeinschaft aus dem Bistum Regensburg an, in Ihren Anliegen zu beten. Der Gebetsdienst der einzelnen Ordensgemeinschaften für die Menschen beschränkt sich grundsätzlich aber nicht auf diesen Monat. Die Schwestern und Brüder sind immer für Sie da.

Viele Orden bieten auch auf ihrer eigenen Website die Möglichkeit an, sich mit Gebetsanliegen an sie zu wenden.

Selbstverständlich müssen Sie nicht befürchten, dass Ihr Anliegen in irgendeiner Form veröffentlicht wird. Auch wird Ihre E-Mail-Adresse weder an Dritte weitergegeben noch weiter verwendet. Der Orden wird Ihnen lediglich eine kurze Rückmeldung geben, dass er für Ihr Anliegen beten wird. 


Mehr über das Thema Gebet erfahren Sie auf der Seite Beten.