Jugendliche hält in der Hand ein Smartphone mit der Bibel-App

Bibel lesen

Zu dick, zu alt, zu oft gehört?

Bibel lesen heißt, Gott bzw. Jesus Christus begegnen. „Die Schrift nicht kennen, heißt Christus nicht kennen“ (Hieronymus). Gleichzeitig ist die Bibel das Buch, sich auch selbst zu erfahren. Kein anderes Buch, das jemals geschrieben wurde, erzählt so viel von Menschen und auch von Ihnen persönlich, wie die Bibel. Die Bibel ist Gottes Wort im Menschenwort.


Die Heilige Schrift erschließen


Es gibt verschiedene Zugänge und Methoden der Schriftauslegung. Dabei geht es darum, den ursprünglichen Sinn der Bibel zu erschließen und seine Bedeutung für die Welt, die Kirche, die Menschen von heute zu erfassen - die Bedeutung aber auch für mein ganz persönliches Leben. 

Die Bibel ist das Buch, das Sie nicht alleine lesen müssen. Der Königsweg der Schrifterschließung ist die Rezeption in der Gemeinschaft. Doch auch der Einzelne begegnet bei seinem Ringen um das Verständnis der Schrift Gott und einer großen Gemeinschaft von Zeugen. 

Neben der Lektüre gibt es ein Hören auf sein Wort. Ein Vorleser oder Erzähler bringt das vielfach bezeugte Wort Gottes zu Gehör.
Hier haben wir einige Anregungen für Sie, wo, wie und mit wem Sie das Wort Gottes zu sich sprechen lassen können:


Bibel lesen 

als Einzelne/r 

in der Gemeinschaft 

  • im Bibelfamilienkreis/ Bibelhauskreis
  • im Bibelkreis der Pfarrgemeinde/ Pfarrheim 
  • im diözesanen, ökumenisch offenen Bibelkurs (Bildungshaus)
  • in der Kirche (Stundenbuch, Gotteslob, Christuslob)

Bibel hören

als Einzelne/r

  • mit Player (CD,mp3), nur hören - hören und lesen
  • selber halblaut lesen und sich hören

in der Gemeinschaft - in der Liturgie der Kirche

  • Hl. Messe (Wortgottesdienst, Verse in der Eucharistiefeier)
  • Stundengebet (Laudes, Vesper, Evensong)
  • Wortgottesfeier
  • Wallfahrt, (Bitt-)Prozession, Bibel im Rucksack

 

Weitere Infos und Anregungen

Haben Sie Fragen? Suchen Sie weitere Anregung? Gerne können Sie sich an unsere Bibelpastorale Arbeitsstelle wenden.