Zwei fröhliche Ministranten halten Kerzen in der Hand

Ministranten – Helfer im Gottesdienst

Ministrieren, ist das etwas für mich? Und wenn ja, wie kann ich Ministrantin oder Ministrant werden? Wer Ministrant werden will, sollte sich einfach an den zuständigen Priester in seiner Pfarrgemeinde wenden.

Der Ministrantendienst ist ein Helferdienst. Die Minis – wie sie oft liebevoll genannt werden – übernehmen wichtige Handreichungen im Gottesdienst und unterstreichen damit das liturgische Geschehen.

Ministrieren heißt auch, die Faszination des Glaubens erfahrbar zu machen – für sich selbst, aber auch für die mitfeiernde Gemeinde. Ministrantinnen und Ministranten sind wichtige Mitgestalter im Leben der Pfarrgemeinden.

Einführung in den Dienst der Ministranten

Verwurzelt ist der Minidienst in der jeweiligen Pfarrgemeinde. Es gilt sich seiner Motivation für das Handeln im liturgischen Raum bewusst zu werden. In den Pfarreien werden die Einführungen der neuen Ministranten und Interessenten unterschiedlich praktiziert. So sollten angehende Ministrantinnen und Ministranten

  • das konkrete Tun einüben
  • sich das theoretische und liturgische Wissen, also warum der Ministrant welchen Dienst erfüllt, aneignen.

In der Regel erfolgt nach einer Zeit des Übens und Lernens eine feierliche Einführung im Gottesdienst. Später werden die speziellen Dienste wie z.B. Leuchter oder Weihrauchdienst eingeübt.

 

Berechtigung aus dem liturgischen Dienst

Der Ministrantendienst der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen hat seine Berechtigung aus dem liturgischen Dienst.

In den Konzilstexten wird der Ministrantendienst als ein eigener liturgischer Dienst betont.
„Auch die Ministranten, Lektoren, Kommentatoren und die Mitglieder der Kirchenchöre vollziehen einen wahrhaft liturgischen Dienst... Deshalb muss man sie, jeden nach seiner Weise, sorgfältig in den Geist der Liturgie einführen und unterweisen, auf dass sie sich in rechter Art und Ordnung ihrer Aufgabe unterziehen“ (SC 29).


Für Mitarbeiter in der Ministrantenarbeit

Sie sind in der Ministrantenarbeit tätig und haben die eine oder andere Frage? Schauen Sie doch mal in unseren Bereich Ministrantenarbeit.