Blick durch ein Fenster auf Jerusalem
Foto: Bayerisches Pilgerbüro

Pilgerreisen weltweit

Die Pilgerstelle unseres Bistums lädt Sie ein, die reiche Vielfalt der spirituellen Schätze unserer katholischen Welt zu entdecken. Angefangen von den biblischen Orten können Sie der Geschichte des christlichen Glaubens an zahlreichen Stätten begegnen.

Mehr Details :

Zielorte

Wallfahrtsstätten in Mexiko

Mexiko wartet mit Wallfahrtsorten auf, die bei uns nahezu unbekannt sind. Die Frömmigkeit der Mexikaner erleben Sie unter anderem im größten Pilgerort Mexikos, Guadalupe. Hier soll im Dezember 1531 die Jungfrau Maria einem Ureinwohner erschienen sein.

Geistlicher Begleiter der Reise nach Mexiko wird Bischof Rudolf Voderholzer sein. Mit ihm zusammen erkunden Sie antike Ruinenstätten, malerische Kolonialstädte, die Metropole Mexiko-Stadt und das Städtchen Tequila, das dem berühmten Getränk seinen Namen gab. Hier geht's zur Reiseanmeldung!

Das Heilige Land: Auf den Spuren Jesu

Die Bergpredigt, die wunderbare Brotvermehrung und die Passion Christi: Das alles können Sie im Rahmen einer Pilgerreise besuchen, bei der Sie den Wirkungsorten Jesu im Heiligen Land nachspüren. Diese führt Sie von Nazaret über den See Gennesaret in Galiläa und den Berg Tabor bis nach Jerusalem und Bethlehem.

 

Alternativ können Sie sich auf verschiedene Spuren des Alten und Neuen Testaments in Israel und Jordanien begeben. Neben den wichtigsten Pilgerstätten wird bei dieser Reise auch die antike Felsenstadt Petra besucht, eins der sieben Weltwunder.

Rom

"Rom ist eine Welt für sich, einmalig und unvergleichlich" (Pius XII.) Erleben Sie mit uns im Zentrum der Christenheit die lebendige Weltkirche hautnah: Frühchristliche Basiliken sowie sakrale Meisterwerke der Renaissance und des Barock hinterlassen bei den Pilgern bleibende Eindrücke für das ganze Leben.

Beliebt ist auch die Pilgerfahrt nach Rom speziell für Ehepaare, die 2017 ein Jubiläum feiern - natürlich inklusive Generalaudienz bei Papst Franziskus und Besuch der Sehenswürdigkeiten der Ewigen Stadt.

Auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela

Der Jakobsweg fasziniert die Menschen wie kein anderer Pilgerweg. Wer ihn selbst bewandern möchte, kann das in der Gemeinschaft einer Pilgergruppe mit dem Bayerischen Pilgerbüro machen. Die Reise führt unter anderem nach Santiago de Compostela und ans mystische Felsenkap Finisterre, auch genannt das "Ende der Welt".

Lourdes - Quelle des Glaubens

Seit 1858 sprudelt das Wasser des Lebens in der Grotte von Massabielle und stärkt uns im Glauben und in der Liebe. Hieraus hat sich einer der bekanntesten Marienwallfahrtsorte der Welt entwickelt. Bei der Reise ins französische Lourdes erleben Sie Weltkirche bei einer internationalen Messe.

Die Schätze Portugals erleben

Bereits im Mittelalter wurde Portugal als Marienland bezeichnet - und das ist auch heute spürbar. Die Reise führt über Braga, das "portugiesische Rom" mit der berühmtesten Kathedrale des Landes, weiter nach Fátima. Hier erleben sie den weltweit bekannten Wallfahrtsort in einem besonderen Jahr: dem hundertjährigen Jubiläum der ersten Erscheinung der Gottesmutter.

Irland - Insel der Mönche und Heiligen


Die grüne Insel hat beeindruckende Zeugnisse keltisch-christlicher Kultur und bezaubernde Klosteranlagen zu bieten und eine Landschaft, die unverwechselbar ist. Die Hauptstadt Dublin, der berühmte Ring of Kerry und Kilkenny Castle stehen auf dem Programm der Pilgerreise nach Irland.

Noch mehr Reiseziele

 

Hier können Sie die Pilgerkataloge 2016/2017 online nach allen Reisezielen durchblättern

Kontakt

Interessiert? Fahren Sie mit!

Die Diözesan-Pilgerstelle ist Ihr regionaler Ansprechpartner für Pilgerreisen und Wallfahrten. Gemeinsam mit dem Bayerischen Pilgerbüro in München bieten wir Ihnen ein großes Spektrum an attraktiven Reisezielen.


Kontaktieren Sie uns

Diözesan-Pilgerstelle
Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg


Tel.: +49 941 597-1007
Fax: +49 941 597-1610
E-Mail: pilgerbuero@bistum-regensburg.de


Ansprechpartner

Domvikar Andreas Albert
Maria Reindl
Sigrid Prüller