„100 Jahre Fest Patrona Bavariae – 100 Jahre Fatima-Botschaft“ - Vortrag über aktuellen Stellenwert der Marienverehrung

21.04.2017
Der Referent: Prof. Dr. Josef Kreiml aus St. Pölten.

Zwei 100-jährigen Jubiläen widmet sich der kommende Vortrag im Akademischen Forum. Prof. Dr. Josef Kreiml schildert Geschichte der Botschaft von Fatima und geht anknüpfend daran auf die Verbindung zum Fest „Patrona Bavariae“ ein. Er widmet sich den Vorbehalten gegen Marienverehrung und deren ökumenischen Bedeutung. Der Vortrag findet statt am Donnerstag, 27.04.17 um 19.30 Uhr im Diözesanzentrum, Obermünsterplatz 7, Konferenzraum 3. Die Eintrittsgebühr beträgt 5,00 €. Hinweise dazu unter www.albertus-magnus-forum.de.

 

Referent:
Prof. Dr. Josef Kreiml (St. Pölten), Dozent für Ökumenische Theologie

Ort:                
Diözesanzentrum, Konferenraum 3, Obermünsterplatz 7, 93047 Regensburg

Zeit:               
Donnerstag, 27.04.17, 19.30 Uhr

Inhalt:            
Vorbehalte gegen Marienverehrung

Marienverehrung - zur Glaubensvertiefung geeignet?

Was verbindet "Patrona Bavariae" und "Fatima"?

Ökumenischer Beitrag                     

Kosten:        
5,00 Euro

Veranstalter: 
Akademisches Forum Albertus Magnus, www.albertus-magnus-forum.de, Telefon 0941/5971612