Advent, Advent und jeder rennt? Einladung zum Advents-Nightfever am 12.12.2015

09.12.2015

Vier Wochen Advent. Vier? Wirklich? Die Zeit vergeht so schnell und ist angefüllt mit Aufgaben: Plätzchen backen, Geschenke besorgen und verpacken, Weihnachtgrüße schreiben, Christkindlmärkte, Glühwein... Aber wo bleibt die eigentliche Vorbereitung auf das schönste Fest im Jahr?


Eine Möglichkeit, innezuhalten und sich neu auszurichten auf das größte Geschenk von Weihnachten bietet das Nightfever am 3. Adventssonntag. Am 12. Dezember werden die Türen des Doms wieder einen Nachmittag und Abend lang geöffnet sein für alle Neugierigen, Gestressten, Suchenden und Interessierten. Im Inneren des Domes erwarten sie verschiedene Angebote, um sich auf Weihnachten einzustellen: Bei Kerzenschein und ruhiger Musik werden adventliche Texte vorgelesen, Priester stehen zu einem Gespräch oder zur Beichte bereit, Jesus selbst ist gegenwärtig.


Das Advents-Nightfever beginnt mit einem Jugendgottesdienst um 16:00 Uhr, anschließend ist bis 20:45 Uhr der Dom geöffnet. Jugendliche laden Passanten ein, während verschiedene Musikgruppen die Anbetung musikalisch gestalten. Am Westportal unter den Domtürmen gibt es Glühwein und Kinderpunsch: Eine gute Gelegenheit, mit den Menschen auf der Straße ins Gespräch zu kommen!


Nach dem gemeinsamen, gesungenen Nachtgebet findet für alle Helfer und Freunde des Nightfevers die bekannte After-Nightfever-Party im Obermünsterzentrum statt.

 

Herzliche Einladung vorbeizuschauen, zur Ruhe zu kommen, Jesus zu begegnen, ins Gespräch zu kommen.... damit Weihnachten Wirklichkeit wird.


Alle Informationen auf einen Blick: Flyer zum Advents-Nightfever.


Nähere Informationen erhalten Sie außerdem auf der Homepage www.nightfever-regensburg.de oder bei Veronika Briemle, Tel. 0162 6804148, Veronika.Briemle@gmail.com.

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen