"Christen unter dem Halbmond" - Vortrag im Akademischen Forum Albertus Magnus

11.10.2017
(Foto: ©iStock/xavierarnau; Ausschnitt)

Mit der Lage der Christen in den kriegs- und krisengeschüttelten Ländern des Nahen Ostens befasst sich ein Vortrag des Akademischen Forums Albertus Magnus. Pater Dr. Dietmar Schon (Direktor Ostkircheninstitut der Diözese Regensburg) spricht über Gegensätze: Einerseits erodiert vielerorts die christliche Präsenz durch Emigration. Andererseits bezeugen Aufbrüche und Reformbewegungen ungebrochene Glaubens- und Lebenskraft.

Der Vortrag findet am Donnerstag, 12. Oktober 2017, 19.30 Uhr im Hotel "Goldenes Kreuz" / Kaisersaal, Haidplatz 7 in Regensburg statt. Die Eintrittsgebühr zum Vortragsabend beträgt 5,00 €. Hinweise dazu unter www.albertus-magnus-forum.de.

 

"Christen unter dem Halbmond" - Ostkirchen in muslimisch geprägten Gesellschaften des Nahen Osten
12. Oktober 2017
19.30 Uhr
Akademisches Forum Albertus Magnus