Girls' und Boys' Day 2017 in der KJF: Sozial macht Spaß!

20.04.2017
Foto © Jennifer Rieker

Am bundesweiten Boys' und Girls' Day am 27. April sind elf Einrichtungen der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V. beteiligt. Insgesamt 64 Schülerinnen und Schüler haben sich angemeldet und interessieren sich für Berufe in sozialen Einrichtungen.

Die bundesweiten Aktionstage nutzen die Einrichtungsleitungen in den KJF-Einrichtungen gerne dafür, die Berufswahl junger Menschen zu unterstützen. Dabei rücken sie den Wert sozialer Arbeit für eine menschliche und solidarische Gesellschaft in den Mittelpunkt. "Der Aktionstag bietet unseren Einrichtungen eine tolle Gelegenheit jungen Menschen "live" zu zeigen, wie viel Spaß ein sozialer Beruf machen kann und wie gefragt ausgebildete Fachkräfte im sozialen Bereich sind," so Susan Scherrer, die stellvertretende Abteilungsleiterin Personal der KJF.

Das Berufsbildungswerk St. Franziskus

Eine der führenden Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation in Deutschland macht auch mit: das Berufsbildungswerk St. Franziskus (B.B.W.) der KJF in Abensberg. Mit 28 Plätzen für je 12 Jungs und 16 Mädchen ist das Angebot bei den jungen Leuten Jahr für Jahr gut nachgefragt. Auf dem Programm stehen etwa für die Jungs Einblicke in die Fachbereiche Hauswirtschaft, Fachkraft im Gastgewerbe und Friseur. Die Mädchen schnuppern in Berufe wie Gebäudereinigung, Elektromontage, Maurerei, Landschaftsgärtnerei und Tischlerei. In diesen Bereichen bietet das Berufsbildungswerk Ausbildungsplätze für benachteiligte junge Menschen an.

"Die KJF braucht junge Leute, die an die Stärken und Fähigkeiten eines jeden Menschen glauben und die Lust haben anzupacken", erklärt Susann Scherrer. Erzieherinnen oder Erzieher, Heilpädagoginnen und Heilpädagogen oder auch Fachkräfte der Heilerziehungspflege würden mehr denn je in den über 70 Einrichtungen des sozial-karitativen Trägers gebraucht. "Für sie gibt es ausgezeichnete Berufsperspektiven bei uns", so Scherrer weiter.

 

Weitere beteiligte Einrichtungen

· Bischof-Wittmann-Schule, Regensburg, Förderzentrum mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.

· Pater-Rupert-Mayer-Zentrum, Regensburg, Förderzentrum mit Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung

· Jugendzentrum Kontrast, Regensburg

· Antoniusheim Münchshöfen; Wohnen und Pflege für erwachsene Menschen mit Behinderung

· Bildungsstätte St. Wolfgang, Straubing, Förderzentrum mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

· Bildungsstätte St. Gunther, Cham, Förderzentrum mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

· Wohngemeinschaften St. Franziskus, Eggenfelden

· KJF Werkstätten St. Rupert, Eggenfelden

· KJF Werkstätten St. Josef, Straubing

 

Weitere Informationen zum Girls' Day 2017 und zum Boys' Day 2017 gibt es hier!