Jetzt Dienstebuch erhältlich: Regensburger Kreuzweg - 8 Kreuzwege in 14 Stationen

13.03.2017

„Dein Kreuz, o Herr, verehren wir, und deine heilige Auferstehung preisen und rühmen wir: Denn siehe, durch das Holz des Kreuzes kam Freude in alle Welt.“ (Liturgie des Karfreitags)

Seit 2004 geht der Bischof von Regensburg in der Karwoche gemeinsam mit dem Klerus und den Gläubigen betend und singend den Kreuzweg auf den Dreifaltigkeitsberg im Norden der Stadt. Aus der daraus entstandenen Textsammlung ist eine Handreichung mit 8 ausgewählten Kreuzwegen für den gottesdienstlichen Gebrauch im Bistum Regensburg entstanden.

Die Handreichung ist als „Dienstebuch“ für die Hand der Vorbeter/innen, Sprecher/innen und Lektor/inn/en konzipiert und ab sofort im Seelsorgeamt zum Preis von 2,00 € zu beziehen. Sie umfasst 186 Seiten und hat wie die Regensburger Sonntagshilfe eine Klebebindung, die es ermöglicht, die ausgewählten Kreuzwegvorlagen herauszulösen und in die Dienstemappen einzuheften. Die Gläubigen singen und beten mit dem Gotteslob, d. h. die Pfarrgemeinden benötigen lediglich 2-3 Exemplare für den Dienst des Vorbetens (Sprecher/-in, Vorbeter/-in und Lektor/-in).

 

Regensburger Kreuzweg: 2,00 €

Dienstemappe: 11,00 €

 

Bestelladresse:

Bischöfliches Seelsorgeamt, Obermünsterplatz 7, 93047 Regensburg, Tel.: 0941/597-1604, Fax: 0941/597-1610

E-Mail: seelsorgeamt@bistum-regensburg.de

Online-Shop: www.seelsorgeamt-regensburg.de