"Kann man so lieben?" - Bischof Voderholzer besucht Eichstätter Tagung zur Theologie des Leibes

14.11.2017
Bischof Rudolf Voderholzer besucht die Tagung "Kann man so lieben?" in Eichstätt. Foto: pde (Johannes Heim).

Unter dem Motto „Kann man so lieben?“hat an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt die dritte internationale Tagung zur Theologie des Leibes statt. Bei der Auftaktveranstaltung war auch der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer zu Gast. Auch der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke sowie der Passauer Bischof Stefan Oster haben teilgenommen.

Insgesamt drei Tage lang setzen sich die Organisatoren, Professoren und Experten aus aller Welt in Vorträgen mit Fragen der Liebe und Sexualität im christlichen und islamischen Verständnis auseinander.

Weitere Informationen unter www.kannmansolieben.de/tagung/theologie-des-leibes.