Schuld – Vergebung – Versöhnung mit Gott und den Menschen

22.03.2016
© fotolia.com/Malyeuski Dzmitry

Die Deutsche Bischofskonferenz hat eine Handreichung zum Thema "Schuld, Vergebung und Versöhnung" herausgebracht. Die Handreichung gibt es als E-Paper auf der Homepage der deutschen Bischofskonferenz.

Die Themen "Schuld, Vergebung und Versöhnung" sind nicht nur zentrale Themen des Heiligen Jahres der Barmherzigkeit. Sie sind von grundlegender Bedeutung für unseren Glauben an die Liebe Gottes, die uns in Jesus Christus begegnet.“

Wo die Barmherzigkeit Gottes entgegenkomme und wo sich der Mensch auf sie einlasse, da könne man sich dem Angebot Gottes öffnen, so Weihbischof Boom: „Die Kirche hilft uns dabei, im Wort der Schrift und in den Sakramenten, so dass Umkehr und Neuanfang für die einzelnen Gläubigen wie für die kirchliche Gemeinschaft möglich werden.“

Die Textsammlungen und theologischen Hinführungen zu den vier Themenbereichen sind ein Angebot für die Auseinandersetzung mit den Fragen nach Schuld, Vergebung und Versöhnung im Heiligen Jahr und darüber hinaus. Das E-Paper enthält neben Videos und Lesetipps auch eine Übersicht von Materialien, Informationen und Links aus den deutschen (Erz-)Bistümern zu den Themen Schuld und Vergebung, die fortlaufend ergänzt wird.