Tagung zu 60 Jahren Katholische Akademie in Bayern: Deutsch-tschechische Verbindungen und die Ostausrichtung des Bistums Regensburg

10.05.2017
Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer und der Pilsener Bischof Tomáš Holub.

Eine Tagung der Katholischen Akademie in Bayern zusammen mit der Diözese Regensburg nimmt die deutsch-tschechischen Verbindungen in den Blick. Leitwort der Tagung: "Die Ostausrichtung des Bistums Regensburg in Geschichte und Gegenwart". Am Symposium im Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee am Samstag, 20. Mai nehmen der Pilsener Bischof Dr. Tomáš Holub und der Regensburger Bischof Dr. Rudolf Voderholzer teil. Prof. Klaus Unterburger aus Regensburg widmet dem Thema einen Vortrag, bevor in einer Podiumsdiskussion die beiden Bischöfe dazu zu Wort kommen. Den Brückenschlag nach Tschechien bildet ein Besuch des ehemaligen Benediktinerklosters in Kladrau und eine Stadtführung in Pilsen am Sonntag, 21. Mai 2017.

Thema: "Die Ostausrichtung des Bistums Regensburg in Geschichte und Gegenwart"
Tagung zum 60jährigen Bestehen der Katholischen Akademie Bayern

Referenten: Prof. Dr. Klaus Unterburger, Regensburg
Dr. Rudolf Voderholzer, Bischof von Regensburg
Dr. Tomáš Holub, Bischof von Pilsen

Ort: Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee, Übernachtung in Pilsen

Zeit: Samstag, 20.05.2017 - Sonntag, 21.05.2017

Kosten: Tagung frei - nur Übernachtungskosten in Pilsen

Anmeldung: Akademisches Forum Albertus Magnus, Regensburg
Tel.:+49 941 597-1612
E-Mail: akademischesforum@bistum-regensburg.de

Anmeldeschluss: Montag, 15.05.2017

Veranstalter: Katholische Akademie in Bayern in Zusammenarbeit mit der Ackermann-Gemeinde, dem Akademischen Forum Albertus Magnus und der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Regensburg.

Die Katholische Akademie in Bayern feiert dieses Jahr ihr 60-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass ist eine ganze Veranstaltungsreihe geplant. Die Termine und alle Infos zum Programm der Tagung am 20./21. Mai 2017 können Sie auf dem Anmeldeflyer zum Symposium einsehen.