• Mit Maria
    auf dem Weg zur Einheit der Christen.
    Maria vor blauem Hintergrund
  • Lesen Sie hier mit...
    Pilger Regensburger Fusswallfahrt
  • Domorgelkonzerte
    Start der Konzertreihe am 23. Mai!
    Domorgel und Gewölbe des Doms von unten
  • Schöpfungspreis 2018
    Jetzt mitmachen, gewinnen und Vorbild sein!
    Grüne Wiese
  • Falsche Signale?
    Bischof Rudolf Voderholzer: „Kirchenpolitische Katholikentagsforderungen wären ein falsches Signal“
    Bischof predigt am Ambo
Domspatzen singen
© Khalid Albusaidi, Rohm

Highlights der Regensburger Domspatzen

mehr
Ein Baby schläft an der Hand der Mutter
© fotolia.com/millaf

und am § 219 a festhalten

mehr
Eine Frau emmpfängt die Kommunion

Orthodoxer Metropolit Augoustinos warnt vor Schisma

mehr
Regionalbischof Weiss und Diözesanbischof Voderholzer

„Ökumenisches Ja“ zum Kreuz in öffentlichen Räumen bekräftigt

mehr
Mediathek Startseite
Video
Ihre Suche ergabe 19 Treffer

<<vorherige Seite<1nächste Seite>>>
Seite 1 von 1

  |  Auszeichnung "Bayern barrierefrei" für Basilika St. Jakob Straubing

Die Basilika St. Jakob in Straubing hat das Signet "Bayern barrierefrei" vom Bayerischen Staatsministerium verliehen bekommen.

  |   22.03.18

Die Basilika St. Jakob in Straubing hat das Signet "Bayern barrierefrei" vom Bayerischen Staatsministerium verliehen bekommen.

  |  Die Fachstelle für Alleinerziehende im Horizonte Talk

Im Horizonte Talk vom 06.08.2017 informiert die Fachstelle für Alleinerziehende: Themen sind u.a. die Entwicklung der Fachstelle, Unterstützungsangebote und Möglichkeiten für Alleinerziehende im Bistum Regensburg.

  |   06.08.17

Im Horizonte Talk vom 06.08.2017 informiert die Fachstelle für Alleinerziehende: Themen sind u.a. die Entwicklung der Fachstelle, Unterstützungsangebote und Möglichkeiten für Alleinerziehende im Bistum Regensburg.

  |  Neuer Raum für Kunst: Die Galerie St. Klara

Das Refektorium des ehemaligen Klosters St, Klara in der Kapuzinergasse beherbergt Ausstellungsräume für Künstler mit Behinderung.

  |   07.06.17

Das Refektorium des ehemaligen Klosters St, Klara in der Kapuzinergasse beherbergt Ausstellungsräume für Künstler mit Behinderung.

  |  Mädchenrealschule Niedermünster - Lebendig in Tradition

Die Mädchenrealschule Niedermünster unweit des Regensburger Doms hat ein ganz spezielles Motto: Lebendig in Tradition. Ein Gespräch mit Schulleiterin Schwester M. Rita Zirngibl und ein Rundgang durch die Schule.

  |   11.05.17

Die Mädchenrealschule Niedermünster unweit des Regensburger Doms hat ein ganz spezielles Motto: Lebendig in Tradition. Ein Gespräch mit Schulleiterin Schwester M. Rita Zirngibl und ein Rundgang durch die Schule.

  |  Upcycling von grünen Polizeiunformen bei den Barmherzigen Brüdern

Die Eustachius-Kugler-Werkstatt der Barmherzigen Brüder in Straubing macht aus alten ausrangierten Polizeiuniformen neue Sachen.

  |   15.03.17

Die Eustachius-Kugler-Werkstatt der Barmherzigen Brüder in Straubing macht aus alten ausrangierten Polizeiuniformen neue Sachen.

  |  Leben und Lernen im Kloster Seligenthal

Das Kloster Seligenthal ist in den vergangenen 15 Jahren grunderneuert worden. Jetzt bietet es wieder Raum für Schule, Kindergarten und Handwerksbetriebe - und natürlich auch fürs Ordensleben.

  |   14.11.16

Das Kloster Seligenthal ist in den vergangenen 15 Jahren grunderneuert worden. Jetzt bietet es wieder Raum für Schule, Kindergarten und Handwerksbetriebe - und natürlich auch fürs Ordensleben.

  |  Neues "Ostkircheninstitut der Diözese Regensburg"

Der Dialog mit den orthodoxen und orientalischen Schwesterkirchen liegt Bischof Dr. Rudolf Voderholzer sehr am Herzen: Deswegen errichtete der Regensburger Oberhirte am Samstag das neue „Ostkircheninstitut der Diözese Regensburg“, das sich dem akademischen und persönlichen Austausch von Christen in Ost und West widmen soll.

  |   11.10.16

Der Dialog mit den orthodoxen und orientalischen Schwesterkirchen liegt Bischof Dr. Rudolf Voderholzer sehr am Herzen: Deswegen errichtete der Regensburger Oberhirte am Samstag das neue „Ostkircheninstitut der Diözese Regensburg“, das sich dem akademischen und persönlichen Austausch von Christen in Ost und West widmen soll.

  |  Fockenfeld: Gymnasium und Spätberufenenseminar

Die Spätberufenenschule Fockenfeld bietet die Chance zum Abitur - sie ist aber noch viel mehr als nur ein Gymnasium. Unser Fernsehbeitrag gibt einen Einblick in das Leben und Lernen.

  |   25.08.16

Die Spätberufenenschule Fockenfeld bietet die Chance zum Abitur - sie ist aber noch viel mehr als nur ein Gymnasium. Unser Fernsehbeitrag gibt einen Einblick in das Leben und Lernen.

  |  Schüler veranstalten Schifffahrt mit Obdachlosen

Die Schüler des Projekt-Seminars Obdachlosenseelsorge des Pindl-Gymnasiums in Regensburg veranstalten eine Donau-Schifffahrt zusammen mit Obdachlosen.

  |   23.08.16

Die Schüler des Projekt-Seminars Obdachlosenseelsorge des Pindl-Gymnasiums in Regensburg veranstalten eine Donau-Schifffahrt zusammen mit Obdachlosen.

  |  20 Jahre Umweltstation im Kloster Ensdorf

Seit 20 Jahren leistet die Umweltstation Kloster Ensdorf wertvolle umweltpädagogische Arbeit. Das Jubiläum war Anlass für ein kleines Fest, das im Fürstensaal gefeiert wurde.

  |   04.05.16

Seit 20 Jahren leistet die Umweltstation Kloster Ensdorf wertvolle umweltpädagogische Arbeit. Das Jubiläum war Anlass für ein kleines Fest, das im Fürstensaal gefeiert wurde.

  |  Verspiele nicht dein Leben - Caritas-Infomobil unterwegs

Das Infomobil der Caritas über Glücksspielsucht war in Regensburg unterwegs. Wir sind mitgefahren.

  |   09.10.15

Das Infomobil der Caritas über Glücksspielsucht war in Regensburg unterwegs. Wir sind mitgefahren.

  |  "Sauber drauf" mit mindzone

Die Caritas-Initiative mindzone betreibt Drogenaufklärung auf eine andere Art: Direkt vor Ort auf Festivals, in Diskotheken und Clubs und arbeitet dabei mit freiwilligen Jugendlichen.

  |   16.09.15

Die Caritas-Initiative mindzone betreibt Drogenaufklärung auf eine andere Art: Direkt vor Ort auf Festivals, in Diskotheken und Clubs und arbeitet dabei mit freiwilligen Jugendlichen.

  |  Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge von der Caritas

Die Caritas nimmt in ihrer Regensburger Erstaufnahmeeinrichtung Flüchtlinge auf.

  |   15.06.15

Die Caritas nimmt in ihrer Regensburger Erstaufnahmeeinrichtung Flüchtlinge auf.

  |  Caritas-Pflegetruck macht Station in Regensburg

Der Pflegetruck von Caritas und Diakonie will die Menschen auf die aktuelle Lage in der Altenpflege aufmerksam machen. Dazu tourt er durch ganz Deutschland.

  |   08.05.15

Der Pflegetruck von Caritas und Diakonie will die Menschen auf die aktuelle Lage in der Altenpflege aufmerksam machen. Dazu tourt er durch ganz Deutschland.

  |  FranceMobil

Den Französischunterricht mal etwas anders gestalten – darüber haben sich die Armen Schulschwestern von der Mädchenrealschule Niedermünster Gedanken gemacht. Und das FranceMobil zu sich nach Regensburg eingeladen!

  |   11.12.14

Den Französischunterricht mal etwas anders gestalten – darüber haben sich die Armen Schulschwestern von der Mädchenrealschule Niedermünster Gedanken gemacht. Und das FranceMobil zu sich nach Regensburg eingeladen!

  |  Zentrale Inobhutnahmestelle der KJF

Erfahrene Fachkräfte begleiten und unterstützen traumatisierte junge Menschen (die meisten von ihnen sind Flüchtlinge) in der Inobhutnahmestelle der KJF.

  |   03.11.14

Erfahrene Fachkräfte begleiten und unterstützen traumatisierte junge Menschen (die meisten von ihnen sind Flüchtlinge) in der Inobhutnahmestelle der KJF.

  |  Die Begleiterin

Hildegard Plaschzyk begleitet sterbende Menschen. Die 65-jährige arbeitet seit 18 Jahren im Hospizverein Deggendorf.

  |   17.04.14

Hildegard Plaschzyk begleitet sterbende Menschen. Die 65-jährige arbeitet seit 18 Jahren im Hospizverein Deggendorf.

  |  Die drei Heiligen Öle

Der Leiter der Diözesanstelle Berufungspatoral im Bistum Regensburg Gerhard Pöpperl erklärt die drei Heiligen Öle.

  |   15.04.14

Der Leiter der Diözesanstelle Berufungspatoral im Bistum Regensburg Gerhard Pöpperl erklärt die drei Heiligen Öle.

  |  Mobile Rampe für den Katholikentag

Für einen barrierefreien Katholikentag stellt die KJF mobile Rampen zur Verfügung.

  |   27.03.14

Für einen barrierefreien Katholikentag stellt die KJF mobile Rampen zur Verfügung.

Neues aus dem Bistum Regensburgalle News

Seit 1830 sind sie jährlich unterwegs: die Regensburger Fußwallfahrer zur Gnadenmutter von...

Kurse für Babymassage, Stilltreff oder Sexualpädagogik im Religionsunterricht – all das und noch...

Zum Beschluss des 121. Deutschen Ärztetages, grundsätzlich am § 219 a StGB festhalten zu wollen,...

Neben den beeindruckenden Liturgien im Regensburger Dom stehen mit Israel und der Elbphilharmonie...

Die Installation in das neue Amt durch Domdekan Dr. Johann Neumüller wurde im Rahmen einer heiligen...