Mann sitzt betend auf Steg

Zuhause Kirche sein

Die Ausbreitung des Corona Virus stellt auch das kirchliche Leben vor besondere Herausforderungen. Die Einschränkungen, die damit verbunden sind, treffen zahlreiche Gläubige. Wir wollen alle Menschen im Bistum Regensburg einladen, sich im Gebet miteinander zu verbinden und Möglichkeiten aufzeigen, wie man in diesen schwierigen Zeiten trotzdem am Glaubensleben teilnehmen kann.

Gebetsläuten zum Engel des Herrn

Die Gläubigen in der Diözese Regensburg verbinden sich zum Angelusläuten um 6:00 , 12:00 und 19:00 Uhr. Wir alle wollen diese Zeiten nutzen, um uns im Gebet miteinander zu vereinen. Der Text zum Angelusgebet („Engel des Herrn“) findet sich hier oder im GL 3,6.

Gebetsläuten zur Wandlung während der Feier der Heiligen Messe

Aufgrund der staatlichen Vorgaben können keine Gottesdienste mit Beteiligung der Gottesdienstgemeinde gefeiert werden. Die Priester der Diözese feiern deshalb alleine, aber stellvertretend für alle Gläubigen die Heilige Messe. Der Zeitpunkt der Wandlung wird wie gewohnt mit dem Läuten der Kirchenglocken angezeigt. Alle Gläubigen sind eingeladen, sich im Gebet der Feier anzuschließen und dabei von der geistlichen Kommunion Gebrauch zu machen. 

Mehr Details :

Angebote für Kinder und Jugendliche

Angebote von Ordensgemeinschaften

Auf der Webseite der Deutschen Ordensoberen Konferenz finden Sie eine Auflistung an Online-Angeboten von Ordensgemeinschaften und Klöstern.

 

Die Ordensgemeinschaft der Passionisten im Bistum Regensburg betet für Sie. Hier können Sie Ihre Gebetsanliegen melden.

 

Links zur Mitfeier von Gottesdiensten

Live-Übertragungen von Gottesdiensten im Internet

 

Übersicht auf der Online-Plattform gocath (tägliche Gottesdienstübertragungen).

 

Übrigens wird auch die Feier der Heiligen Messe aus dem Regensburger Dom sonntags um 10:00 Uhr in den kommenden Wochen als Livestream übertragen.

 

Radio- und TV-Gottesdienste

 

Sonntag / Feiertag

 

Im Fernsehen:

 

ZDF-Fernsehgottesdienst (Katholische Hl. Messe i.d.R. alle zwei Wochen) https://www.zdf.fernsehgottesdienst.de/

k-tv (zu empfangen via Satellit und im Kabelnetz von Vodafone/unitymedia und NetCologne, über MagentaTV)
https://k-tv.org/

EWTN (Empfang via Satellit) 10 Uhr Hl. Messe aus dem Kölner Dom
https://www.ewtn.de/

Bibel.TV (Empfang via DVB-T2, via Satellit und via Kabelnetz) 10 Uhr Hl. Messe aus dem Kölner Dom
https://www.bibeltv.de

 

Im Radio:

 

Domradio (Empfang via DAB+, via UKW in Köln auf 101,7 MHz, via Kabel) 10:00 Uhr Hl. Messe aus dem Kölner Dom

WDR5 10:00 Uhr Radio-Gottesdienst (Katholische Hl. Messe i.d.R. alle zwei Wochen

Deutschlandfunk | Deutsche Welle 10:05 bis 11:00 Uhr Radio-Gottesdienst (Katholische Hl. Messe i.d.R. alle zwei Wochen.

Radio Horeb (Empfang deutschlandweit mit DAB+) 10:00 Uhr Hl. Messe

 

Werktag

 

Im Fernsehen:

 

K-TV 07:00 Uhr Mo, Fr u. Sa Hl. Messe

09:00 Uhr Di u. Fr Rosenkranz, anschl. Hl. Messe

09:00 Uhr Mi, Do, Sa Hl. Messe

12:00 Uhr Mo-Fr Hl. Messe

19:00 Mo-Sa Hl. Messe

Bibel.TV Mo-Sa 8:00 Uhr Hl. Messe aus dem Kölner Dom

EWTN Mo-Sa 08:00 Uhr Hl. Messe aus dem Kölner Dom

Mo 18:00 Uhr Hl. Messe aus der Hochschule Heiligenkreuz in Österreich

Do 09:00 Hl. Messe von Radio Horeb in Balderschwang

Sa 18:30 Uhr aus der Marienbasilika im Wallfahrtsort Kevelaer

 

Im Radio:

 

 

Radio Horeb Mo-Sa 09:00 Uhr Hl. Messe

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen