Jemand schreibt an einer Computertastatur

Pfarrsekretärin und Pfarrsekretär

Pfarrsekretär oder Pfarrsekretärin ist kein Lehrberuf. Für die Anstellung sind in der Regel eine solide Schulausbildung nötig und eine abgeschlossene Ausbildung in einem Beruf, welcher der Tätigkeit im Pfarrbüro verwandt ist.

Die Pfarrsekretärin/der Pfarrsekretär ist Angestellte/r der jeweiligen Kirchenstiftung.

Voraussetzungen

  • gute Kenntnisse in der EDV
  • Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Kirche
  • persönliches Glaubensleben

Tätigkeitsbereiche

  • Erledigung des pfarramtlichen Schriftverkehrs
  • Führung der pfarramtlichen Bücher (z. B. Taufe, Firmung, Trauung, Sterbefälle)
  • Telefondienst und Publikumsverkehr
  • Entgegennahme von Wünschen und Rückmeldungen aus der Pfarrgemeinde
  • Entgegennahme von Messstipendien und Anmeldungen von Taufen, Trauungen und Beerdigungen
  • Organisatorische Mithilfe bei pfarrlichen Veranstaltungen
  • Erstkontakt und persönliche Gespräche mit Besuchern im Pfarrbüro

Kontakt

Gabriele Ludwig (1. Vorsitzende)
Tel.: +49 176 83021770

E-Mail: info@bvps-regensburg.de
Website: www.bvps-regensburg.de

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen