Sonne scheint durch offenes Westportal des Regensburger Doms nach innen mit Menschen zu beiden Seiten

Die Öffnungszeiten des Regensburger Doms


Der Dom St. Peter ist geöffnet:

April, Mai & Oktober: 6.30 Uhr - 18 Uhr

Juni - September: 6.30 Uhr - 19 Uhr

November - März: 6.30 Uhr - 17 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen, den Regensburger Dom zu den Öffnungszeiten zu besuchen und zu erkunden. Bei Gottesdiensten während des Tages und Sonderveranstaltungen ist keine Besichtigung möglich! An Sonn- und Feiertagen können Sie den Dom ab 13 Uhr bis zur Schließung des Domes besichtigen. Bitte haben Sie Verständnis, dass es aufgrund wichtiger Ereignisse kurzfristig zu unvorhergesehenen Teilsperrungen im Innenbereich kommen kann.

Alle Führungen im Regensburger Dom sind anmeldepflichtig und dürfen nur von autorisierten Domführerinnen und Domführern durchgeführt werden. Das Informations- und Besucherzentrum DOMPLATZ 5 bietet eine Vielzahl von Führungen im Dom an.

 

 

Barrierefreiheit

Seit 2010 ist der Dom St. Peter mit einem rollstuhlgerechtem Eingang ausgestattet. Der Weg führt über den Domgarten an der Dombauhütte vorbei. Das Pflaster ist hier durch große Steinplatten ausgetauscht, so dass die Fahrt mit dem Rollstuhl erleichtert wird. Sie finden den Eingang an der Nordostecke des Doms beim Eselsturm. Die Tür ist mit einem Sensor ausgestattet und öffnet automatisch. 

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen