Mediathek Startseite

Pilgerreise nach Mexiko mit Bischof Voderholzer - Teil 1

29.08.17   |  

Bild von
  • Gottesdienst in La Enseñanza, der Kirche Nuestra Señora del Pilar in Mexico City.

  • Stadtrundgang durch Mexiko City am ersten Tag der Reise.

  • Die Kathedrale der mexikanischen Hauptstadt.

  • Heidnische Riten haben wieder Einzug gehalten und werden gerade auf dem Platz um die Kathedrale gepflegt.

  • Treffen mit der deutschen katholischen Gemeinde in Mexico City am zweiten Tag.

  • An diesem Tag feierten zwei Kinder mit ihren Familien und der ganzen Gemeinde die erste Heilige Kommunion.

  • Zugleich hat die Gemeinde an diesem Tag auch das 50-jährige Jubiläum der Grundsteinlegung der Kirche gefeiert.

  • Anschließend gab es eine Einladung zur Begegnung mit einem einfachen und sehr guten Imbiss.

  • Guadalupe, der größte Wallfahrtsort Mexikos. Hier soll angeblich am 12. Dezember 1531 die Jungfrau Maria einem Ureinwohner namens Juan Diego erschienen sein.

  • Im Inneren der neuen Basilika der Jungfrau von Guadalupe.

  • Das Gnadenbild Unserer Lieben Frau von Guadalupe.

  • Die Pilgergruppe vor der alten Basilika.

  • Tag vier der Reise.

  • Es geht nach Teotihuacán, der wohl größten Ruinenstätte Mexikos.

  • Mexiko – ein Land bedeutender historischer Stätten und fantastischer Eiskreationen.

Bischof Rudolf Voderholzer und eine Pilgergruppe sind vom 25.8.2017 bis 5.9.2017 in Mexiko. Die Bilder des ersten Abschnitts der Reise sehen Sie hier: Mexico City, der Wallfahrtsort Guadalupe und die Ruinenstätte Teotihuacán.

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen