Mediathek Startseite

Das nennst du Freiheit?

19.11.19   |  

Bild von

Im Schloss Schönberg in Wenzenbach fand zum ersten Mal ein Frühschoppen mit Podiumsdiskussion unter dem Thema: „Und das nennst du Freiheit?“ statt. Die Veranstaltung wurde organisiert von der Pfarreiengemeinschaft Wenzenbach-Irlbach. Die aktuelle Ausgabe des Magazins „Grandios“ gab den Impuls zu dieser Veranstaltung. Die Moderation hatten Albert Sauerer aus Wenzenbach und Theresa Eisenhut aus Irlbach übernommen. Zum Gespräch kamen Schwester Sina-Marie Hartert aus dem Orden der Apostolischen Schwestern vom heiligen Johannes und Torsten Hartung.

Schwester Sina-Marie ist gebürtig aus der Nähe von Stuttgart und trat im Alter von 23 Jahren als junge Journalistik-Studentin in die Gemeinschaft ein. Seit 2016 lebt sie in einer Niederlassung ihres Ordens in Velburg in der Oberpfalz. Torsten Hartung ist aufgewachsen in Mecklenburg-Vorpommern. In seiner Kindheit erfährt er Lieblosigkeit und Gewalt durch seine Eltern. Mit 11 Jahren beschließt er nicht mehr Opfer zu sein, sondern Täter; wird er Autoschieber und schließlich Mörder.

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen