Mediathek Startseite

Regensburger Abiturientin geht als MaZlerin nach Ruanda

22.05.17   |  

Bild von

Noch schwitzt Barbara Winklmann aus Regensburg über ihrem Abitur. Doch bereits Mitte August wird die 18jährige als Missionarin auf Zeit nach Ostafrika gehen – genauer gesagt nach Ruanda. Im Zuge des Förderprogramms „weltwärts“ vom Bundesentwicklungsministerium schickt sie der Pallottiner-Orden nach Masaka – die Stadt liegt nicht weit von Ugandas Hauptstadt Kigali entfernt.

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen