Mediathek Startseite

Jung und Ernährt mit der Fachstelle Junge Erwachsene

24.05.17   |  

Bild von
  • Einige Menschen kochen im Raum verteilt

    Hier wurde gekocht: in den Räumen des Evangelischen Bildungswerks.

  • Rezeptezettel

    Das wurde gekocht: Kartoffeln, Gemüse, Fleisch und Mehlspeisen. Aus Kartoffeln zum Beispiel Erdäpfelkaas.

  • Junge Frau drückt Kartoffeln durch Kartoffelpresse

    Ein Hintergedanke des Abends war auch Nachhaltigkeit. Kartoffeln etwa wurden regional gekauft.

  • Frau beim Apfelschälen

    Nachtisch: Apfelkompott. Dafür müssen viele, viele Äpfel geschält werden. Den ganzen Abend kamen hauptsächlich Bio- und regionale Produkte zum Einsatz.

  • Zwei junge Männer beim Abwiegen und Teig vorbereiten

    Fertigprodukte gibt es keine bei "Jung und Ernährt". Also wird auch das Zwiebelbaguette selbst gemacht: Unter Anleitung von Fachstellenleiter Benedikt Kölbl (rechts). Neben dem Spaß am gemeinsamen Kochen soll die Veranstaltung bei den Teilnehmern auch Sinn für Nachhaltigkeit und bewusste Ernährung wecken.

  • Junger Mann beim Teigkneten mit den Händen

    Und wieder ist Eimsatz gefragt, diesmal beim Teig kneten.

  • Drei junge Leute stehen an einem Tisch

    Die "Fleisch-Fraktion" bereitet schon mal ihre Nachspeise vor...

  • Datteln im Speckmantel

    ... ein Klassiker: Datteln im Speckmantel.

  • Junge Frau schneidet Süßkartoffeln.

    Was gehört noch zum Thema "Kartoffeln"? Süßkartoffeln, derzeit voll im Trend.

  • Zwei Frauen sitzen am Tisch und rühren in einer Schüssel

    Die Kartoffeln wurden gebacken und mit Dip gereicht.

  • Schnippeln am Tisch

    Wer an diesem Abend neues ausprobieren wollte, kam auf seine Kosten: Ketchup wurde zum Beispiel auch selbst gemacht.

  • Einige Menschen kochen im Raum verteilt
  • Rezeptezettel
  • Junge Frau drückt Kartoffeln durch Kartoffelpresse
  • Frau beim Apfelschälen
  • Zwei junge Männer beim Abwiegen und Teig vorbereiten
  • Junger Mann beim Teigkneten mit den Händen
  • Drei junge Leute stehen an einem Tisch
  • Datteln im Speckmantel
  • Junge Frau schneidet Süßkartoffeln.
  • Zwei Frauen sitzen am Tisch und rühren in einer Schüssel
  • Schnippeln am Tisch

Die neue Fachstelle Junge Erwachsene im Bistum Regensburg richtet ihr Angebot speziell auf junge Leute im Alter von 18 bis 35 Jahren. "Jung und Ernährt" hieß es am 23. Mai 2017 im Evangelischen Bildungswerk Regensburg für zwölf Teilnehmer. Wer Lust hatte, sein Kochwissen zu erweitern, neue Rezepte auszuprobieren oder überhaupt erstmal mit dem Kochen anzufangen, konnte mitmachen. Zu den Themen Kartoffeln, Mehlspeisen, Gemüse und Fleisch haben die Teilnehmer in vier Gruppen jeweils drei Gänge gekocht - unter Anleitung eines erfahrenen (Hobby-)Kochs. Vorspeise, Nachspeise und einen Teil des Hauptgerichts. Klar, dass da eine ganze Menge Essen zusammen kam...

 

"Jung und Erwachsen" heißt die Veranstaltungsreihe, die sich einmal im Monat einen anderen Schwerpunkt vornimmt. Nächster Termin: 20. Juni unter dem Motto "Jung und Erfolgreich".

 

Die Seite der Fachstelle Junge Erwachsene beim Bischöflichen Jugendamt bietet mehr Infos über die Angebote für Junge Erwachsene. Oder schaut doch gleich auf Facebook vorbei!

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen