Mediathek Startseite

Bischof Rudolf firmt in Viechtach

02.07.14   |  

Bild von
  • Am 2. Juli 2014 spendete Bischof Rudolf Voderholzer das Sakrament der Firmung in Viechtachs Stadtpfarrkirche Sankt Augustinus. Anlässlich der Firmung besuchte er die Stadt zum ersten Mal als Bischof, eine Stadt, von der manche behaupten, sie liege in der schönsten Region des Bayerwalds. Herzlich begrüßten ihn die Seelsorger: Diakon Josef Aigner, Kaplan Vincent Kanukamalil und Kaplan Christoph Melzl.

  • Auf dem Weg in die Kirche warteten nicht wenige Menschen, vor allem Mütter mit ihren Kindern, die der Bischof segnete.

  • Auch die Kindergartenkinder wollten den Bischof sehen.

  • Die Großmütter freuen sich über den Segen Gottes für ihre Enkelkinder, den der Bischof bringt,

  • Und die Mütter von Viechtach freuten sich erst Recht. Wer freut sich nicht, wenn man sich unter den Schutz des lieben Gottes stellen kann?

  • In seiner Predigt bat der Bischof die Firmlinge, zu ihrem Glauben und zur Kirche zu stehen.

  • Bischof Rudolf rief die Firmlinge auf, kritisch zu sein und nicht alles zu glauben. Das Problem unserer Zeit sei weniger, dass die Menschen zu wenig glaubten, sondern dass sie zu viel für wahr hielten und die Geister nicht mehr unterschieden.

  • Im Anschluss an die Firmung war der Andrang groß. Denn alle wollten ein Foto mit nach Hause nehmen. Der Bischof war gerne bereit dazu, denn die Firmlinge liegen ihm am Herzen. „Betet auch für mich.“, bat er die Jugendlichen.

  • Nach dem Gruppenfoto stand Bischof Rudolf für Einzelaufnahmen bereit.

  • Viele Firmlinge und Paten trugen bayerische Tracht. Was einfach ein schönes Bild hergibt.

  • Nach der Firmung trug sich Bischof Rudolf Voderholzer in Viechtachs Goldenes Buch ein, was ihm Bürgermeister Franz Wittmann mit einem historischen Stich der Stadt dankte.

  • Danach schloss sich eine Rundfahrt mit Pfarrer Dr. Werner Konrad an, während der Bischof Voderholzer die herrlichen Kirchen der Region zu sehen bekam.

  • Dabei freute sich der Bischof über jede Gelegenheit, den Menschen zu begegnen.

Am 2. Juli 2014 hat der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer in Viechtach das Sakrament der Firmung gespendet.

 

Übrigens: Die Fotos die die Pressestelle des Bischofs während des Besuchs in Viechtach aufnahm, schicken wir auf einer CD an den Herrn Pfarrer Dr. Konrad. Sie können ihn gerne bitten, Ihnen eine Kopie „Ihrer“ Fotos zur Verfügung zu stellen.

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen