Mediathek Startseite

Krippendarstellungen in der Region Regensburg

24.12.15   |  

Bild von
  • Die Krippe der Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Aichkirchen.

  • Die Krippe mit geschnitzten Figuren der Pfarrei St. Bartholomäus in Aufhausen.

  • Die neumoderne Krippe der Wallfahrtskirche Maria Schnee in Aufhausen.

  • Die neue Krippe der Pfarrkirche St. Martin Oberpfraundorf.

  • Die Krippe der Pfarrei St. Peter und Paul Beratzhausen.

  • Die Krippenlandschaft der Pfarrei Mariä Heimsuchung in Hohenschambach.

  • Krippe der Pfarrei St. Jakobus in Laaber mit Verkündigung an die Hirten.

  • Die Naturkrippe der Pfarrei St. Barbara Lupburg.

  • Die Wallfahrtskirche Mariaort (Filialkirche der Pfarrei Eilsbrunn) zeigt in einer Jahreskrippe das gesamte Jahr über Szenen aus der Hl. Schrift. Da eine historische Krippe nicht zur Verfügung stand, wurde im Jahr 1988 mit dem Aufbau dieser Jahreskrippe begonnen. Inzwischen werden das gesamte Kirchenjahr über 16 verschiedene Szenen dargestellt.

  • Die Krippe der Pfarrei St. Mauritius Mintraching.

  • Die Krippe der Pfarrei St. Peter Moosham.

  • Die Krippendarstellung der Pfarrei St. Michael Neutraubling mit den Figuren aus der Partnerpfarrei Graslitz (heute Kraslice) in Tschechien.

  • Die Krippe in der Pfarrkirche St. Katharina in Nittendorf.

  • Die Krippe in der Filialkirche St. Johannes in Schönhofen.

  • Die Krippe in der Pfarrkirche St. Georg Obertraubling.

  • Die Heilige Familie der Pfarrei Herz Jesu Regensburg.

  • Die Heilige Familie aus Holz der Pfarrei Herz Marien Regensburg.

  • Die Weihnachtskrippe der Basilika St. Emmeram Regensburg.

  • Die Krippe der Pfarrei St. Georg Schwabelweis.

  • Die Heilige Familie der Pfarrei St. Paul Regensburg.

  • Die Krippe in der Schottenkirche in Regensburg.

  • Die Krippenfreunde Regental betreuen die Jahreskrippe in der Pfarrkirche St. Jakobus Regenstauf. Die Darstellung wird etwa alle 6 Wochen neugestaltet.

  • Die Weihnachtskrippe aus der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Sarching aus der Pfarreiengemeinschaft Barbing-Sarching-Illkofen im Dekanat Donaustauf. Die Krippe wurde Anfang der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts von Hr. Pfarrer Stark erneuert. Der Stall ebenso wie die Figuren (Größe 25 cm) stammen aus Südtirol. Hr. Pfarrer Stark startete damals mit ein paar wenigen Figuren, der Grundausstattung mit Hl. Familie und den Königen. Im Laufe der letzten 20 Jahre wurde die Krippe dann teils auch von Kirchenpfleger Christian Ulrich immer weiter ergänzt. Beim Hintergrundbild handelt es sich um ein Aquarell, dass vom damaligen PGR-Vorsitzenden gestiftet wurde.

  • Ein Krippenfoto der Filialkirche Thumhausen.

  • Die Krippendarstellung der Pfarrei St. Leonhard Viehhausen.

  • In der Pfarrei St. Peter in Wenzenbach steht eine Südtiroler Künstlerkrippe aus den 1930er Jahren. Die Besonderheiten der Krippe werden bei einer Krippenführung erklärt. Der Aufbau der Krippe ist aufwändig, daher wird sie bis Lichtmess ausgestellt.

  • Die Krippendarstellung der Pfarrei Mariä Himmelfahrt Wiesent mit der Heiligen Familie aus Gips.

  • Die Krippe der Pfarrei Mariä Himmelfahrt Wolfskofen.

Region Regensburg: Die Pfarr- und Wallfahrtskirchen laden Sie mit ihren Krippendarstellungen in der Weihnachtszeit zu Besuch und Einkehr ein. 


Hinweis: Die Bilder von den Krippen wurden in der letzten Weihnachtszeit aufgenommen.

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen