Mediathek Startseite

"Namenstagskonzert" der Domspatzen in Mallersdorf

15.09.14   |  

Bild von
  • Domspatzen singen für Bischof em. Manfred Müller

    Domspatzen singen für den früheren Regensburger Bischof unter anderem sein Lieblingsstück: "Stern auf den ich schaue"

  • Bischof em. Manfred Müller lauscht den Domspatzen

  • Gruppenfoto: Bischof em. Manfred Müller, Dompropst Wilhelm Gegenfurtner, Domkapellmeister Roland Büchner und der Domspatzen-Chor

    Bischof em. Manfred Müller zusammen mit Dompropst Wilhelm Gegenfurtner, Domkapellmeister Roland Büchner und den Domspatzen

  • Domspatzen singen für Bischof em. Manfred Müller
  • Gruppenfoto: Bischof em. Manfred Müller, Dompropst Wilhelm Gegenfurtner, Domkapellmeister Roland Büchner und der Domspatzen-Chor

Am Samstag hat im Kloster Mallersdorf das traditionelle "Namenstagskonzert" der Regensburger Domspatzen für die Schwestern stattgefunden. Das Konzert erklingt immer um den Festtag Maria Namen (12. September), da jede Schwester vor dem Ordensnamen den Namen Marias trägt.

Der Domspatzen-Chor nutzte dabei die Gelegenheit und stattete auch Bischof em. Manfred Müller im Altenheim St. Maria einen Besuch ab. Dabei sang der Chor für den früheren Bischof von Regensburg einige Lieder, unter anderem sein Lieblingsstück: "Stern auf den ich schaue".

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen