Mediathek Startseite

Tag des offenen Klosters in Aiterhofen

19.05.14   |  

Bild von

Die landläufige Meinung über Ordensfrauen und -männer ist sicherlich die: sie leben hinter dicken Klostermauern in ihrer eigenen Welt und bekommen von der Außenwelt so gut wie nihts mit. Dass dem nicht so ist, hat der erste "Tag der offenen Klöster" sehr deutlich gezeigt. Nonnen und Mönche wissen nämlich zum Beispiel sehr wohl, was Facebook und Twitter sind und sie nützen es auch. Wir haben beim "Tag der offenen Klöster" bei den Franziskaner-Schwestern in Aiterhofen vorbeigeschaut und dabei Interessantes erfahren.

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen