12.11.2019

Im nächsten Jahr 2020 kann die Junge Aktion (JA) der Ackermann-Gemeinde auf sieben Jahrzehnte zurückblicken. Bei JA handelt es sich um den Jugendverband der Ackermann-Gemeinde, der Gesinnungsgemeinschaft der katholischen Heimatvertriebenen aus Böhmen, Mähren und Sudetenschlesien. Daraus ergibt sich auch das konkrete primäre Handlungsfeld des Verbandes: Begegnungs-, Friedens- und Versöhnungsarbeit Richtung Tschechien und der Slowakei.

Zum Beitrag

12.11.2019

Diözesanbischof Rudolf Voderholzer war schon des Öfteren bei verschiedenen Gelegenheiten in der altehrwürdigen Basilika St. Martin in der Stadtmitte von Amberg. Allerdings war er noch nie zu Gast bei den Pfarrangehörigen selbst. Das änderte sich nun am vergangenen Sonntag – auf Bitte des Stadtpfarrers Thomas Helm, doch auch einmal bei der Pfarrgemeinde anzuklopfen, folgte der Bischof nun zum diesjährigen Patroziniumsfest St. Martin, für das sich die ganze Pfarrei herausputzte und den Bischof...

Zum Beitrag

11.11.2019

Der Dompropst beschrieb die Bedeutung des Singens in Verbindung mit dem Glauben. „Singen ist ein Stück Himmel auf Erden“.

Zum Beitrag

08.11.2019

Der heilige Martin – genau, das war der Mann mit dem Mantel. Jahr für Jahr erinnern sich unzählige Kinder in Deutschland an den Heiligen, der einem armen Bettler seinen halben Mantel geschenkt hat. Wenn dann auch noch ein echtes Pferd mit echtem Reiter mit von der Partie ist, lassen sich staunende Kinderaugen gar nicht vermeiden. Das macht Martin zu einem der bekanntesten und beliebtesten Heiligen nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa.

Zum Beitrag

08.11.2019

Der Grundstein, so der Domdekan, sei für ihn wie das Fundament einer Treppe. Einer Treppe, die bald schon Kindern und Jugendlichen dazu dienen werde, ihren Horizont zu erweitern, Bildung und Wissen zu vertiefen und vor allem ihre Persönlichkeit zu formen.

Zum Beitrag

07.11.2019

… mit Benedikt: 32. Sonntag im Kirchenjahr C – Lukas 20,27-38

Zum Beitrag

06.11.2019

„Maria 1.0 ist eine Bewegung, die sich für eine geistige Erneuerung der katholischen Kirche einsetzt und mit Freude den Schatz des katholischen Glaubens bekennt.“ Mit diesen Worten stellten sich Dorothea Schmidt, Johanna Stöhr und Katrin Schwegele in der vergangenen Woche bei Bischof Rudolf Voderholzer vor.

Zum Beitrag

05.11.2019

Kunst – zumindest gute Kunst – ist immer mehrdeutig. Sie ist auf das Auge des Betrachters angewiesen. Ein gutes Kunstwerk hat nicht nur die eine, „richtige“ Deutung – sondern ist unzähligen Deutungen unzähliger Betrachter zugänglich. Eine solche Deutung hat auch die klassische Darstellung des heiligen Leonhard erlebt. Eigentlich ist Leonhard der Patron der Gefangenen. Als solcher hat er in den meisten Darstellungen eine zersprungene Gefangenenkette in der Hand – die irgendwann aber als...

Zum Beitrag

05.11.2019

Firmung bedeutet „Be-Stärkung“. Wie können wir unsere Firmlinge auf dem Weg zur Firmung bestärkend begleiten? Welche Vorbereitungswege sind möglich? Wie können die Katechesen und Vorbereitungstage gestaltet werden? Wie kann die Firm-App mit eingebaut werden?

Zum Beitrag

04.11.2019

Bischof Rudolf erinnerte daran, dass der Tabernakel noch offen stehe. Erst nach der Eucharistie werden die konsekrierten Hostien dort einziehen und das „Ewige Licht“ entzündet werden.

Zum Beitrag

<< Erste < Vorherige Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Nächste > Letzte >>

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen