31.03.2020

In einer Zeit, in der unsere Gedanken fast ausschließlich um ein Thema kreisen, veröffentlichen wir hier kurze Videos mit Gedanken zum Tag von Hagen Horoba, dem Leiter des Infozentrums DOMPLATZ 5 am Dom St. Peter. Er greift darin ganz unterschiedliche Themen auf und regt damit zum Nachdenken an – über das Coronavirus hinaus.

Zum Beitrag

31.03.2020

Der KAB Diözesanverband Regensburg hat ein anwenderfreundliches Online-Angebot entwickelt. Sie wollen so in der aktuellen Situation mit den Menschen in Kontakt bleiben. Interessierte brauchen lediglich einen PC und eine E-Mailadresse.

Zum Beitrag

31.03.2020

Es wäre in der derzeitigen Situation unverantwortlich, so Pilgerführer Bernhard Meiler, da viele Pilger und Helfer, Polizei, BRK, Feuerwehren, Pfarrgemeinden und zahlreiche weitere Organisationen bei dem dreitägigen Pilgern beteiligt sind.

Zum Beitrag

30.03.2020

Mehr Zeit mit der Familie verbringen können oder müssen? Die Ausgangsbeschrän-kung kann zur Herausforderung werden. Andreas Holzfurtner aus Bruck im Land-kreis Schwandorf, Vater zweier Kinder, arbeitet als Experte der Familienseelsorge in Regensburg. Jetzt erleben die Holzfurtners aber eine intensive Familienzeit: Benedikt (6) und Franziska (4) gehen derzeit nicht in den Kindergarten, die Geburt des dritten Kindes steht bald bevor. Was macht das mit der Familie?

Zum Beitrag

30.03.2020

Telefonseelsorger sind offen für alle ernst gemeinten Anrufe. Sie hören zu und versuchen zu helfen. Bei der Telefonseelsorge, der Caritas, den Maltesern oder der Ordensgemeinschaft der Passionisten finden Sie u. a. Hilfe und Unterstützung:

Zum Beitrag

30.03.2020

Bedingungen für die „Gemeinschaftliche Feier der Versöhnung mit allgemeinem Bekenntnis und Generalabsolution“

Zum Beitrag

29.03.2020

Bei allen Gläubigen, die heute auf diesem Wege die Feier des Passionssonntags im Regensburger Dom St. Peter mitfeiern wollten, möchten wir uns vielmals entschuldigen.

Zum Beitrag

27.03.2020

Die Familie als „Kirche im Kleinen“ kann gerade jetzt ein wertvolles Modell sein. Als Christen sind wir in dieser durchaus schwierigen Situation eingeladen, unseren Glauben zuhause zu leben und zu feiern.

Zum Beitrag

27.03.2020

Bischof Dr. Voderholzer hat die Gläubigen dazu aufgerufen, in den außergewöhnlichen Zeiten, durch die wir gerade gehen, aus der katholischen Tradition und ihren Möglichkeiten und somit aus dem Vollen zu schöpfen.

Zum Beitrag

27.03.2020

Am Anfang war da ein Gefühl von „In der Luft hängen“, beschreibt Clemens Mezler, Hauptamtlicher Diözesanvorsitzender des BDKJ, die erste Reaktion auf die Corona-Krise. Bald darauf wurde die Zusammenarbeit im Vorstand digitalisiert, um trotz der eingeschränkten Möglichkeiten vernetzt zu bleiben. Viele Ehrenamtliche würden gerade jetzt mehr Zeit finden, um neue Konzepte zu erarbeiten.

Zum Beitrag

<< Erste < Vorherige Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Nächste > Letzte >>

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen