17.10.2018

Wussten Sie, dass der Schwandorfer Pater Augustin Rösch sich insbesondere um inhaftierte Priester im KZ Dachau kümmerte und die Erhaltung kirchlicher Rechte forderte?

Zum Beitrag

16.10.2018

"Wir brauchen vitale Leute in den Verbänden, geistlichen Gemeinschaften und im Diözesankomitee", betonte Bischof Rudolf Voderholzer am Freitagabend im Kolpinghaus. Schließlich gebe es etwas zu schützen und es solle auch gesellschaftspolitisch die Stimme erhoben werden. Der Bischof war zur zweitägigen Vollversammlung des Diözesankomitees der Katholiken im Bistum Regensburg gekommen. 47 verschiedene Verbände und geistliche Gemeinschaften sind im Diözesankomitee vertreten, bilden das oberste...

Zum Beitrag

©fotolia.com - Martin M303

16.10.2018

Nicht nur Italien, Spanien und das Heilige Land haben ihre Wallfahrtsstätten, sondern auch Mexiko. Dort ist Guadalupe der größte Pilgerort. Bischof Rudolf Voderholzer hat im Jahr 2017 dorthin eine Pilgerreise unternommen. Bei dieser Fahrt lernte er als Reiseleiter Herrn Oscar Rodriguez kennen, der im Auftrag des Bayerischen Pilgerbüros diese Gruppe leitete. Später hat unser Bischof ihn in Deutschland gefirmt.

Zum Beitrag

16.10.2018

Das Diözesanmuseum und der Künstlerseelsorger des Bistums Regensburg starteten 2011 ein liturgisches Kunstprojekt. Künstler stellen Werke zur Verfügung, die existenzielle Themen des Daseins betreffen. Ausgewählte Pfarreien wollen diese Kunstwerke beim Gottesdienst oder in anderen Formen der Gemeindearbeit für Erwachsene, Jugendliche oder Kinder konkret in den Blick nehmen. Auf diese Weise könnten Diskussionen über Kunst, über das Leben und über den Glauben und vor allem auch darüber, was...

Zum Beitrag

16.10.2018

Anlässlich des 500. Jahrestags der Disputation Martin Luthers mit Thomas Cajetan OP in Augsburg hat am vergangenen Wochenende im Rathaus der bayerisch-schwäbischen Metropole ein öffentliches wissenschaftliches Symposium mit dem Titel „Dialogstile“ stattgefunden. Bischof Dr. Rudolf Voderholzer hat in diesem Rahmen einen maßgeblichen Vortrag gehalten. Der Bischof von Regensburg sprach zum Thema „Eucharistie und Einheit“.

Zum Beitrag

16.10.2018

Je älter die Heiligen, desto weniger wissen wir heute über sie. Über die vier Männer, die die Evangelien des Neuen Testaments geschrieben haben, wissen wir kaum etwas. Erst im Lauf der Jahrhunderte werden die historisch zuverlässigen Quellen immer mehr und wir können ein immer besseres Bild der Heiligen zeichnen. Auch über den heiligen Ignatius von Antiochien ist sehr wenig bekannt. Ignatius scheint ein Heidenchrist gewesen zu sein – ein Christ also, der nicht aus dem Judentum stammte, sondern...

Zum Beitrag

16.10.2018

Frauen sind auf der Flucht oft körperlicher und sexueller Gewalt ausgesetzt. Sie brauchen deshalb auf der Flucht besonderen Schutz.

Zum Beitrag

16.10.2018

Weihbischof Graf ging auf das Leben des seligen Pater Liberat Weiß ein, der als Märtyrer in Äthiopien den Tod fand.

Zum Beitrag

15.10.2018

Am Mittwoch spricht der Regensburger Bischof Dr. Rudolf Voderholzer im Akademischen Forum Albertus Magnus. Thema des ikonographischen Vortrags wird sein: „Im Kreuz ist Heil.“

Zum Beitrag

15.10.2018

Am vergangenen Sonntag, 14. Oktober, hat Bischof Dr. Rudolf Voderholzer in der Abteikirche von Weltenburg ein Pontifikalamt gefeiert. Anlass war das 300-jährige Jubiläum der Weihe der Kirche. Am 9. Oktober 1718 hatte der Freisinger Fürstbischof Johann Franz Eckher von Kapfing die Klosterkirche geweiht.

Zum Beitrag

<< Erste < Vorherige Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Nächste > Letzte >>