02.02.2019

Bischof Rudolf: „Segne die Kerze, die wir bei unserer Diözesanwallfahrt in der Grotte von Lourdes entzünden werden und nimm dich der Anliegen und Gebete an, die wir dir im Heiligtum der Gottesmutter stellvertretend für alle Gläubigen des Bistums darbringen.“

Zum Beitrag

01.02.2019

Bischof Rudolf erklärte, dass Dr. Hopfner seinen Primizspruch „Das Auge muss einzig auf das Ziel gerichtet sein, zu dem ich erschaffen wurde, zum Lobe Gottes“ während seines ganzen Lebens in die Tat umgesetzt habe.

Zum Beitrag

31.01.2019

Glaube ist für viele Menschen und insbesondere für haupt- und ehrenamtlich Engagierte etwas Selbstverständliches und gehört zu unserem Alltag. Dennoch können Ereignisse, Lebenssituationen, Begegnungen unseren Glauben ins Wanken bringen. Fragen und Zweifel können unser Glaubensgerüst erschüttern. Wie gehe ich damit um?

Zum Beitrag

31.01.2019

Müde aber erfüllt von den Eindrücken des Weltjugendtags sind die Regensburger Pilgerinnen und Pilger gemeinsam mit ihrer Begleitung durch die Malteser wieder am Münchener Flughafen gelandet.

Zum Beitrag

31.01.2019

… mit Benedikt: 4. Sonntag im Jahreskreis – Lk 4,21-30

Zum Beitrag

30.01.2019

Halsschmerzen? Eine Fischgräte im Hals? – Das kann ganz schön unangenehm werden. Zu spüren bekam das auch ein Junge im 3. oder frühen 4. Jahrhundert. Der Legende nach hatte er eine Fischgräte verschluckt und drohte zu ersticken. Seine Mutter brachte ihn so schnell es nur ging zu Blasius. Der war Arzt und Bischof von Sebaste, das damals Hauptstadt der römischen Provinz Armenien war. Durch sein Gebet und sein Eingreifen heilte Blasius den Jungen.

Zum Beitrag

30.01.2019

„Mit Lichtmess endet die Weihnachtszeit.“ Ein Satz, den man oft hört, der aber falsch ist. Nicht mit Lichtmess endet die Weihnachtszeit, sondern bereits mit dem Fest der Taufe des Herrn, das jedes Jahr am Sonntag nach dem 6. Januar gefeiert wird. „Lichtmess“, offiziell „Darstellung des Herrn“ ist ein sehr altes Fest, das wohl schon im vierten Jahrhundert gefeiert wurde. Seine Ursprünge hat es in Jerusalem. Die dortige Liturgie prägte über Jahrhunderte die Feste der ganzen Kirche. Dort nämlich...

Zum Beitrag

28.01.2019

"Wir sind hungrig nach dem Wort des Bischofs", sagte Pfarrer Patrice Banza Kabwende bei seiner Begrüßung zu Bischof Rudolf Voderholzer, der an diesem Wochenende auf sechs Jahre Bischofsweihe zurückblicken konnte. Der Diözesanbischof war am Sonntag zum Pastoralbesuch in die Pfarreiengemeinschaft Pfaffenberg, Ascholthausen und Holztraubach mit den Filialkirchen Buchhausen, Oberhaselbach und Upfkofen gekommen.

Zum Beitrag

28.01.2019

Geistliche Schulaufsicht meint nichts anderes, als dass kirchliche Amtsträger die Oberaufsicht über das Schulwesen innehaben. Gehört in Bayern seit dem 1. Januar 1919 auch der Geschichte an.

Zum Beitrag

27.01.2019

Anlässlich der Weihe von Dr. Rudolf Voderholzer zum Bischof vor sechs Jahren ist am Sonntagnachmittag im Hohen Dom St. Peter in Regensburg eine Pontifikalvesper gefeiert worden, der der Regensburger Bischof vorstand. Im Beisein der Weihbischöfe Reinhard Pappenberger und Dr. Josef Graf, des Domkapitels sowie von Vertretern der Stiftskapitel, zahlreicher Priester und Diakone sowie vieler gläubiger Menschen gestalteten die Regensburger Domspatzen den Vespergottesdienst auf höchstem Niveau. Dr....

Zum Beitrag

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen