01.04.2021

Das Maristen Gymnasium Furth stellt Materialien für ein Osterfest im Familienkreis vor. Vom Pessachfest am Gründonnerstag, über ein Osterlammbacken am Karsamstag bis hin zum Emmausgang am Ostermontag – die umfangreichen Materialien in Form von PDFs, Tonspuren und einem Erklärvideo stehen ab sofort zum Download zur Verfügung.

Zum Beitrag

01.04.2021

Dieses Evangelium ist immer wieder verwunderlich, wenn man beachtet, was der Evangelist Johannes berichtet und was nicht. Etwa, dass Maria von Magdala an das Grab kommt und den Stein weggewälzt sieht – geht sie denn gar nicht in das Grab hinein oder wagt sie nicht zumindest einen kurzen Blick? Später sagt sie: „wir wissen nicht, wohin sie ihn gelegt haben.“ Wir? War sie möglicherweise nicht alleine am Grab, sondern – wie die anderen Evangelien es nahelegen würden – in Begleitung weiterer...

Zum Beitrag

30.03.2021

Die (Erz-)Bistümer Köln, New York, Tokio und Regensburg rufen am Gründonnerstag zum Gebet für Myanmar auf und reagieren damit auf den dringenden Appell von Kardinal Charles Maung Bo, Erzbischof von Yangon.

Zum Beitrag

29.03.2021

Am Montag der Karwoche hat Bischof Dr. Rudolf Voderholzer im Hohen Dom St. Peter die Missa chrismatis gefeiert. Es ist die heilige Messe im Jahr, in der die Weihe der heiligen Öle vorgenommen wird. Auch haben die anwesenden Priester aus der ganzen Diözese die Erneuerung ihres Weiheversprechens abgelegt.

Zum Beitrag

29.03.2021

Auch die zweite Sitzung des Diözesanpastoralrats im Jahr 2021 wurde als Videokonferenz durchgeführt. Als Themenschwerpunkte hatte sich das Beratungsgremium des Bischofs das "Forum Ehrenamt" sowie das Klimaschutzkonzept der Diözese gewählt. In seinen einleitenden Worten ging Bischof Rudolf Voderholzer auf das wegen der Coronapandemie kurzzeitig im Raum stehende Verbot von Ostergottesdiensten in Präsenzform ein.

Zum Beitrag

29.03.2021

Den Kreuzweg bewusst mitgehen, um an Jesu Leiden und Sterben zu erinnern und auch die Menschen mit ihrem Leid und Schmerz in den Blick nehmen: das war am vergangenen Palmsonntag Anliegen und Inhalt des traditionellen Kreuzwegs in Eschenbach. Er vollzog sich an den 14 Granitstationen am Weg zum Friedhof entlang

Zum Beitrag

29.03.2021

Domkapitular Thomas Pinzer betonte, dass 25-Mal die Durchführung eines Hungermarsches von Durchblick, Überblick und Weitblick zeuge.

Zum Beitrag

29.03.2021

Der Kreuzweg 2021 steht unter dem Leitwort „Er hat unsere Leiden getragen …“ und versucht, das Leiden Jesu mit den Leidenserfahrungen heutiger Menschen, besonders in der Corona-Krise, in Verbindung zu setzen.

Zum Beitrag

29.03.2021

Mit der „Feier des Einzugs Jesu in Jerusalem“ eröffnete Bischof Rudolf Voderholzer die heilige Woche im Regensburger Dom. Wegen der Corona-Pandemie konnte die Segnung der Palmzweige nur mit einer kleinen liturgischen Gruppe vor Sankt Ulrich stattfinden. Sie wurde aber per Lautsprecheranlage in den Dom übertragen. Den Gottesdienst verfolgten viele Menschen auch im Livestream auf der Homepage des Bistums, auf Facebook und auf dem Regionalsender TVA.

Zum Beitrag

28.03.2021

Bischof Dr. Rudolf Voderholzer hat den Kreuzweg in der Herz-Jesu-Kirche in Regensburg mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hauptabteilung Seelsorge der Diözese gebetet. Daraus entstand eine Video-Produktion, die ab sofort auf www.bistum-regensburg.de zu sehen ist. Die „Via Crucis 2021“ ist auch in einer Version für Gehörlose verfügbar. Alle Gläubigen sind eingeladen, auf diesem Weg gemeinsam mit Bischof Rudolf den Kreuzweg zu beten.

Zum Beitrag

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen