08.09.2020

Vor fünf Jahren hatte die „Flüchtlingswelle“ ihren Höhepunkt. Zehntausende Flüchtlinge kamen nach Deutschland und suchten hier eine neue Heimat. Im Bistum Regensburg gab es und gibt es bis heute zahlreiche Initiativen, die sich um Menschen mit Fluchthintergrund kümmern. So auch bei der Katholischen Jugendfürsorge und der Katholischen Hochschulgemeinde:

Zum Beitrag

08.09.2020

Dr. Bertram Meier, Bischof von Augsburg, hat am vergangenen Montag Bischof Dr. Voderholzer in Regensburg besucht. Gemeinsam beteten die Bischöfe am Grab des großen Regensburger Bischofs Johann Michael Sailer in der Sailer-Kapelle im Hohen Dom St. Peter zu Regensburg. Bischof Bertram Meier hatte seine Dissertation über die Kirche bei Johann Michael Sailer verfasst und ist Sailer-Spezialist. Bischof Sailer stammte aus Aresing im Bistum Augsburg. Dr. Meier verwies in diesem Zusammenhang auf...

Zum Beitrag

07.09.2020

Das Positive, sagt Pater Hinrainer, sei angesichts der aktuellen Lage, dass wieder alle Schülerinnen und Schüler am Präsenzunterricht teilnehmen können.

Zum Beitrag

07.09.2020

Der Marsch für das Leben ist die größte Lebensrechtsdemonstration Deutschlands. Am 19. September 2020 gehen in Berlin Menschen auf die Straße, um für den uneingeschränkten Schutz des Lebens vom Anfang bis zum Ende zu demonstrieren. Das Ganze ist als friedlicher Schweigemarsch angelegt. Die Jugend 2000 Regensburg organisiert eine Fahrt nach Berlin für alle, die mitmarschieren möchten und lädt herzlich dazu ein.

Zum Beitrag

07.09.2020

Vom 4. bis 6. September 2020 trafen sich dort traditionsgemäß rund 20 Virgines Consecratae (Geweihte Jungfrauen) aus Deutschland, Österreich, Tschechien und der Slowakei zum Gebet, zur Feier der heiligen Messe und zum Gedankenaustausch.

Zum Beitrag

03.09.2020

Über Edith Stein spricht Prof. Gerl-Falkovitz vom 21.-24.09.2020 im Haus Johannisthal. In ihrer Einladung formuliert sie: „Agnostikerin war Edith Stein eine Zeitlang. In ihrem Unglauben wurde sie durch (phänomenologisches) Nachdenken erschüttert. Denken entlastet erst einmal vom Glauben (müssen), führt aber dann tiefer hinein, weil so vieles einleuchtet. Diese Tage sind für alle, die sich in die Tiefe führen lassen und von der Mystikerin Edith Stein profitieren wollen.“

Zum Beitrag

03.09.2020

„Dieser Wechsel ist ein Meilenstein im Bemühen, unser selbst gestecktes Ziel aus dem Klimaschutzkonzept zu erreichen“, freut sich Domkapitular Thomas Pinzer.

Zum Beitrag

03.09.2020

Liebe Mitbrüder in der Deutschen Bischofskonferenz, sehr geehrte Damen und Herren des Präsidiums des Synodalen Weges, sehr geehrte Vorsitzende des Forums III, am vergangenen Mittwoch haben wir die Unterlagen für die bevorstehenden Regio-nenkonferenzen des Synodalen Weges zugesandt bekommen, darunter auch den Textentwurf des Synodalforums III „Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche“. Genauer gesagt handelt es sich um den Textentwurf der Arbeitsgruppe 1 („Partizi-pation von Frauen in...

Zum Beitrag

02.09.2020

Im Herbst lädt die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Kelheim zu drei Etappen auf dem Klosterweg auf der VIA NOVA ein. Am 12. September geht es von Paring nach Laaberberg, am 19. September von Rohr nach Allersdorf und am 10. Oktober von Abensberg nach Staubing. Die Wanderungen werden von Pilgerbegleitern geführt, die nicht nur den Weg kennen, sondern auch Kirchen und Kapellen auf dem Weg erschließen. Unterwegs geben sie auch spirituelle Anregungen.

Zum Beitrag

02.09.2020

1170 Kilometer zu Fuß, 49 Tage – Johann Fischaleck und Josef Ertl aus Ergoldsbach sind am vergangenen Samstag am Ziel ihrer Pilgerfahrt angekommen: Rom. Freunden und Bekannten erzählten sie in einem eigens dafür erstellten Blog über ihre Erlebnisse.

Zum Beitrag

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen