25.09.2006

Bei Papstwetter ausverkaufte Seniorenschifffahrt des Kolpingwerkes Diözesanverband Regenburg – Bischof Gerhard Ludwig zelebrierte am Deck den Gottesdienst

Zum Beitrag

25.09.2006

Dompropst Dr. Wilhelm Gegenfurtner eröffnete am Freitag abend die neue Ausstellung im Museum Obermünster und lud die zahlreichen Besucher ein, die Ruhe, Kraft und Weite der ausgestellten Bilder aufzunehmen.

Zum Beitrag

20.09.2006

Michael Eibl, Direktor der Katholischen Jugendfürsorge würdigte die Leistungen der Sozialpädagogin Ingrid Korgel anlässlich ihres 25-jährigen Dienstjubiläums

Zum Beitrag

20.09.2006

Über 1300 Gläubige kamen zum zweiten großen Gebetstag für die Seligsprechung von Therese Neumann nach Konnersreuth. Seit der Einleitung des Seligsprechungsprozesses treffen sich monatlich viele hundert Beter.

Zum Beitrag

13.09.2006

Im Dom feierte der Papst das Abendlob der Kirche mit Christen aus der Orthodoxen Kirche und evangelischen Christen. Der Heilige Vater nannte die Feier eine „Stunde der Dankbarkeit dafür, dass wir so miteinander beten dürfen“.

Zum Beitrag

13.09.2006

Der Regensburger Bischof hat seine große Freude über den in jederlei Hinsicht gut verlaufenen Besuch des Heiligen Vaters ausgedrückt.

Zum Beitrag

13.09.2006

Generalvikar Fuchs erklärte: „Benedikt XVI. hat bei uns sehr viel gesagt, was für die gesamte westliche Welt wichtig ist.“ Fasziniert habe ihn das Leuchten in den Augen der Menschen, das er oft bemerkt habe.

Zum Beitrag

12.09.2006

Aus allen Richtungen strömen die Pilger: Eine unübersehbare Menge von Gläubigen hat sich bereits in den vorderen und mittleren Bereichen des Islinger Feldes versammelt.

Zum Beitrag

12.09.2006

Der Heilige Vater hat zu Beginn seiner Predigt den Einsatz vieler Menschen für die Vorbereitung der Messe auf dem Islinger Feld gelobt und sich dafür bedankt.

Zum Beitrag

12.09.2006

Papst Benedikt hat im Rahmen seines Besuchs in Regensburg die Universität besucht, an der er von 1969 bis 1977 als Professor lehrte sowie ab 1976 als Vizerektor wirkte. Der Heilige Vater appellierte an die rund 700 anwesenden Wissenschaftler, „Mut zur Weite der Vernunft“ zu haben.

Zum Beitrag

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen