23.07.2004

Vor dreissig Jahren, im Jahr 1974, wurde die Beratungsstelle für Frauen in Konfliktsituationen in Regensburg errichtet. Sie ist bayernweit die erste katholische Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen.

Zum Beitrag

21.07.2004

Den Reinerlös eines Dankkonzert in Geiselhöring spendete die durch die Talentshow "Deutschland sucht den Superstar" bekannt gewordene Elli für Schulen im Senegal. Sie unterstützt damit ein Projekt der Katholischen Landvolkbewegung (KLB).

Zum Beitrag

20.07.2004

Mit seinem Besuch bei der Flachglas GmbH in Wernberg wollte sich Bischof Dr. Gerhard Ludwig Müller einen Eindruck verschaffen, „wie hier gearbeitet wird und welche Herausforderungen auf Seiten von Arbeitgeben und Arbeitnehmer“ bestehen.

Zum Beitrag

18.07.2004

Bischof Dr. Gerhard Ludwig Müller hat am Samstag, 17. Juli, das Weltjugendtagskreuz offiziell in Empfang genommen.

Zum Beitrag

16.07.2004

Bischof Dr. Gerhard Ludwig Müller hat den ostbayerischen Jakobuspilgerweg von Eschlkam über Regensburg nach Donauwörth am Freitag, 16. Juli 2004, im Rahmen eines Gottesdienstes in der Regensburger Schottenkirche St. Jakob festlich eröffnet.

Zum Beitrag

14.07.2004

Ganz im Zeichen der Vorbereitung auf den Weltjugendtag 2005 in Köln findet vom 16.-30 Juli 2004 ein Pilgerweg des Weltjugendtagskreuzes durch das Bistum Regensburg statt.

Zum Beitrag

14.07.2004

„Als Priester sind wir Brückenbauer, die auf die Menschen zugehen und sie zu Gott führen, die ihnen Freiheit verkünden und keine falsche Einschränkung.“ Dies betonte Bischof Dr. Gerhard Ludwig Müller bei der Feier des 40. Jahrestages der Weihe von 25 Priestern.

Zum Beitrag

14.07.2004

Der langjährige Schulleiter des Musikgymnasiums der Regensburger Domspatzen, Günther Seifert, ist am Mittwoch, 14. Juli 2004, offiziell verabschiedet worden.

Zum Beitrag

13.07.2004

Mit einem Pontifikalgottesdienst hat die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V. das 100-jährige Jubiläum des Kinder und Jugendhilfezentrums St. Josef in Wunsiedel gefeiert.

Zum Beitrag

12.07.2004

Die größte Herausforderung an heutige Religionslehrende ist es, den Anforderungen der Zeit gerecht zu werden und die Theologie entsprechend zu übersetzen.

Zum Beitrag

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen