Bischof musiziert mit krebskranken Kindern - Besuch von Bischof Dr. Gerhard Ludwig Müller auf der Onkologie-Station der Hedwigsklinik

19.12.2003

(biwe/pdr). Bischof Dr. Gerhard Ludwig Müller besuchte gestern die Krebsstation der Klinik St. Hedwig. Es war sein ausdrücklicher Wunsch gewesen, nachdem er den Leiter der Station, Dr. Johannes Wolff, kennen gelernt hatte und mit ihm über Krebserkrankungen sprach.

Zunächst beeindruckte er die Kinder durch seine hochaufragende Gestalt, doch dann strahlten sie ihn alle an. Zusammen mit der Musikpädagogin Irmgard Scherübl musizierten die Kinder mit Rhythmusinstrumenten und bezogen den Bischof gleich mit ein in ihr Spiel. Anschließend ging er von Zimmer zu Zimmer, sprach mit den Eltern kleiner Kinder und unterhielt sich mit den jugendlichen Patienten. Beim abschließenden Kaffee in der Elternküche der neuen Onkologiestation kam er mit Ärzten, Pflegepersonal, dem Prior der Barmherzigen Brüder, Frater Benedikt Hau, dem Gesamtleiter Dr. Hans-Peter Siedhoff und Eltern ins Gespräch.

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen