Fernsehgottesdienst im ZDF – Die Katholische Hochschulgemeinde lädt ein

15.05.2019

Am Sonntag, 19. Mai, findet um 9:30 Uhr in der Kirche St. Paul in Regensburg/ Königswiesen ein Fernsehgottesdienst, der live im ZDF übertragen wird, statt. Die Katholische Hochschulgemeinde (KHG) widmet diesen Gottesdienst den aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen, die ökologische Krisen wie das Artensterben oder der von Menschen verursachte Klimawandel mit sich bringen.

Verantwortung für die Bewahrung der Schöpfung

Ist unsere Erde am Ende? Der Verbrauch an natürlichen Ressourcen übersteigt die Kapazitäten unseres Planeten bei weitem. Die Menschheit bräuchte mehr als eine Erde, um genügend klare Luft, sauberes Wasser und Rohstoffe für alle bereitzustellen und diese dann auch gerecht zu verteilen. Die Bibel verspricht nicht nur einen neuen Himmel, sondern auch eine neue Erde. Müssen wir dafür auf eine ferne Zukunft warten oder können wir schon jetzt verstehen und begreifen, was die biblische Verheißung meint? Als Christinnen und Christen sind wir aufgerufen, unserer Verantwortung für die Bewahrung der Schöpfung gerecht zu werden und am Kommen des Gottesreiches mitzuarbeiten, das Jesus verheißen hat.

Motto: „Anpacken. Die Kirche jung gestalten. Unserer Erde und unserem Zusammenleben eine neue Zukunft geben“

Im Rahmen eines Gottesdienstes, der live vom ZDF übertragen wird, möchte die Katholische Hochschulgemeinde der Frage nachgehen, was wir mit unseren Mitteln tun können, um unserer Erde trotz Ängsten und Krisen ein neues Gesicht zu geben. Unter dem Motto „Anpacken. Die Kirche jung gestalten. Unserer Erde und unserem Zusammenleben eine neue Zukunft geben“ sind alle Studierenden und jungen Erwachsenen, aber auch alle Junggebliebenen und alle, denen unsere Erde in ihrer Schönheit und Vielfalt am Herzen liegt, ganz herzlich eingeladen.

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen