Für ein Jahr ins Ausland gehen – Bewerbungsphase läuft bis Mitte Oktober

26.09.2019

„Staunend musste ich feststellen, dass mein erster Monat schon beinahe vorbei ist – das ging schnell!“ „Von Truthähnen geweckt werden, die Müllabfuhr mit der Polizei verwechseln und vieles mehr ...“ „Unglaublich wie die Zeit vergeht. Und ich muss sagen, ich bin wirklich sehr musikalisch in diesen Monat gestartet ...“ Das sind die ersten Erlebnisberichte von Clara, Sophie und Hannah. Die drei sind schon über einen Monat auf den Philippinen, in Peru oder in Benin. Im August sind sie, zusammen mit 13 weiteren jungen Erwachsenen, in ihr Freiwilliges Jahr gestartet. Alle nehmen teil am gemeinsamen Freiwilligendienst des Kindermissionswerks ,Die Sternsinger‘ und von missio, dem Internationalen Katholischen Missionswerk in Aachen.

 

Projektpartner vor Ort unterstützen

Ein Jahr lang werden die jungen Frauen und Männer die tägliche Arbeit der Projektpartner in Benin, Ecuador, Kambodscha, Malawi, Mexiko, Peru, auf den Philippinen, in Südafrika und Uganda unterstützen. Dabei übernehmen sie pädagogische, pflegerische sowie hauswirtschaftliche Aufgaben und helfen in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Zur Vorbereitung auf ihren Freiwilligendienst haben sie Sprachkurse und Seminare besucht. Ziel des Freiwilligendienstes ist es, durch die Mitarbeit in den Projekten voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu unterstützen. Die Freiwilligen werden einer für sie neuen Kultur und Lebensweise begegnen und erfahren wie Menschen in anderen Ländern leben.

 

Bewerbung für 2020 möglich

Die Bewerbungsphase für den nächsten Freiwilligendienst läuft, Bewerbungsschluss ist der 13. Oktober 2019. Interessierte können sich online für ein Freiwilliges Jahr in Afrika, Asien oder Lateinamerika bewerben. Alle weiteren Informationen und die Kontaktdaten der Ansprechpartner gibt es unter: www.mein-eine-welt-jahr.de.


Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen