Katholische Jugendstelle Deggendorf feierte 25. Geburtstag

29.10.2004
Gäste der Feier waren u.a. (v.l.n.r.) Friedl Nowak, Dekan Josef Renner, Silvia Baier, Jugendpfarrer Thomas Pinzer, Sabine Tkotz, Prodekan Ludwig Rösler, Maria Wiesmüller, Jugendpfleger Marco Schleicher und Anneliese Hanauer

Mit zahlreichen Ehrengästen aus Kirche und Politik hat die Katholische Jugendstelle Deggendorf-Viechtach ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Jugendpfarrer Domvikar Thomas Pinzer, der den Gottesdienst zum Jubiläum in der Unterkirche von St. Martin Deggendorf zelebrierte, freute sich über die zahlreichen Gäste. Deutschland, so Pinzer in seiner Predigt, sei zum Missionsland geworden und gerade deshalb die kirchliche Jugendarbeit, die Mission nicht als etwas Belehrendes versteht, in diesen Zeiten besonders wichtig.

Im Pfarrheim begrüßte Jugendpfleger Marco Schleicher die Gäste, unter ihnen Dekan Josef Renner aus Viechtach, Prodekan Ludwig Rösler aus Deggendorf, stv. Landrat Josef Färber, Bürgermeister Josef Paul Bielmeier, die Landtagsabgeordneten Gudrun Peters und Bernd Sibler sowie den Dekanatsratsvorsitzenden Dr. Johannes Grabmeier. In ihren Grußworten betonten die Redner die große Bedeutung von christlich orientierter Jugendarbeit und versicherten ihre Unterstützung der Arbeit der Jugendstelle auch für die Zukunft.

Jugendpfleger Marco Schleicher gab einen Überblick über Mitarbeiter/innen, Schwerpunkte und Orte der Katholischen Jugendstelle in den letzten 25 Jahren. Dabei freute er sich besonders, dass die ehemaligen Mitarbeiterinnen Maria Wiesmüller, Sabine Tkotz, Silvia Baier und Friedl Nowak gekommen waren.

Schleicher gab einen Ausblick auf die kommende Zeit und unterstrich die Bedeutung des Weltjugendtags 2005 in Deutschland. „Bei diesem Großprojekt gilt es vor allem, Jugendlichen aktive Beteiligungsmöglichkeiten zu schaffen. Dann kann der Weltjugendtag vom bloßen Event zum nachhaltigen Ereignis werden.“

Musikalisch wurden der Gottesdienst und die Feier von Stefanus Neuner (Gitarre), Claudia Zwinger (Gesang) und Ulrike Münzer (Klavier) gestaltet.

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen