Krippen überschreiten Grenzen – Besuch einer Krippenausstellung im tschechischen Neugedein und der Kirchenkrippe in Eschlkam

07.01.2020
v.l.n.r. Vratislav Altmann (Kdyne), Bischof Rudolf, Johann Dendorfer, vor den
Exponaten der bayerischen Seite

Am vergangenen Freitagvormittag hat Bischof Rudolf eine Krippenausstellung in Kdyne / Neugedein (Tschechien) im Landkreis Domazlice besucht. Organisierte hatte die Ausstellung der Krippenverein Pilsen in Verantwortung von Vratislav Altmann und dem Gastaussteller-Verein Krippenfreunde des Oberen Bayerischen Waldes e.V. Zugegen war auch Herr Johann Dendorfer aus Furth im Wald, Präsident des Weltkrippenverbands Universalis Foederatio Praesepistica (UN-FOE-PRAE).

Im Anschluss daran ging es für Bischof Rudolf in die Pfarrkirche St. Jakobus in Eschlkam im Dekanat Kötzing. Die Pfarrkirche beheimatet eine Krippe aus dem Jahr 1936. Sie wurde von Alois Nuissl geschnitzt. Er lebte in Furth im Wald. Anwesend waren unter anderem: Ortspfarrer Engelbert Ries, Kaplan Daniel Schmid und Damen und Herren verschiedener kirchlicher Gremien der Pfarrei Eschlkam.

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen