Kunst im Caritas-Krankenhaus St. Josef Regensburg

04.05.2005

„Geschichten aus dem Eisacktal" - so lautet der Titel der Ausstellung mit Arbeiten von Künstlern aus Regensburgs Partnerstadt Brixen (Südtirol), die am Freitag, den13.05.05 um 20.00 Uhr im Caritas-Krankenhaus St. Josef Regensburg durch den Regensburger Oberbürgermeister Hans Schaidinger eröffnet wird: bis zum 23.07.05 (täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr) zeigen Sergio Sommavilla, Leander Piazza und Alex Pergher (Malerei, Bildhauerei, Grafik) neue Arbeiten. Prof. Wolfgang Rössler, ltd. Oberarzt der Klinik für Urologie am Caritas-Krankenhaus St. Josef, gibt eine Einführung in die Arbeit der Künstler. Die Vernissage wird musikalisch von Stean Göler (Kontrabaß und Bratsche) und Richard Kattan (Akkordeon) umrahmt. Mit dieser Ausstellung wird die seit langem bestehende Tradition des künstlerischen Austauschs zwischen den Partnerstädten fortgesetzt; zuletzt wirkte der Bildhauer Sergio Sommavilla (zusammen mit Wigg Bäuml und Günther Kempf) an dem Bau der "ARCHE IM RAUM", Minoritenkirche, Museen der Stadt Regensburg, im Jahr 2002 mit.
Die Ausstellung wird unterstützt durch die Regensburger Kulturstiftung der REWAG, dem Kulturamt der Stadt Regensburg und dem Hotel Herzog am Dom, Regensburg.

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen