Online-Veranstaltung der KEB: Myanmar - die Situation der Christen in einem Land in Aufruhr

27.04.2021
Myanmar: Ein Kind in traditioneller Festtagskleidung mit einem Kreuz, das nach der Segnung beim Festgottesdienst an der Außenwand der Hütte angebracht wird (Foto: G. Tautz).

Am Montag, 3. Mai und Montag, 10. Mai jeweils um 19:00 Uhr bietet die KEB als Onlineveranstaltung ein aktuelles Gespräch zur Situation der Christen in Myanmar an. Gesprächspartner ist Gregor Tautz von der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Kelheim. Er ist auch Beauftragter des Bistums Regensburg für das Myanmarprojekt des Bistums, mit dem die Diözese seit 20 Jahren Stipendien für Laien aus Myanmar finanziert. Die Fragen stellt Alexander Dewes, der 1. Vorsitzende der KEB im Landkreis Regensburg, die zusammen mit der KEB im Landkreis Kelheim die beiden Veranstaltungen am 3. und 10. Mai organisiert.

Die Nachrichten und Bilder, die uns seit einigen Wochen aus Myanmar erreichen, machen betroffen, ja rufen Entsetzen hervor. Der Militärputsch vom 1. Februar, das brutale Vorgehen gegen die meist jungen Demonstranten sowie die Vertreibung der Bevölkerungsgruppe der Rohinja richten unsere Aufmerksamkeit auf dieses relativ unbekannte Land. Im Gespräch mit Gregor Tautz, der seit Jahren enge Kontakte zu gesellschaftlichen und kirchlichen Kreisen in Myanmar pflegt, wollen wir über die aktuelle Situation, die gesellschaftlichen Veränderungen im Land sowie insbesondere über die Lage der Christen und der katholischen Kirche sprechen. Die persönlichen Erfahrungen und Eindrücke des Gesprächspartners öffnen den Blick über die Berichterstattung in den Medien hinaus auf ein Land, dessen landschaftliche Reize und liebenswerten Bewohner bereits viele Touristen verzaubert haben. Der Moderator der beiden Abende, Alexander Dewes, 1. Vorsitzender der KEB im Landkreis Regensburg, und GregorTautz freuen sich auf ihre Beiträge und Fragen.

Die Veranstaltung findet online statt. Eine Anmeldung zu der ansonsten kostenfreien Veranstaltung ist erforderlich unter Tel. 09402 94 77 25 oder per Mail: info@keb-regensburg-land.de. Der Link wird nach der Anmeldung per mail zugeschickt. Nachfragen auch bei der KEB im Landkreis Kelheim Telefon 09443 928 23 81.

Veranstalter sind die KEB Kelheim und die KEB Regensburg Land. Zur Übersicht: das Angebot umfasst zwei Teile: einmal "Myanmar - Land und Leute, Gesellschaft und aktuelle Lage" - Thema am 03. Mai 2021 von 19 bis 20 Uhr und zum anderen: "Die Situation der christlichen Glaubensgemeinschaften und die Arbeit der Katholischen Kirche" - Thema am 10. Mai 2021 von 19 bis 20 Uhr.

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen