Stadt.Klima.Natur – Jetzt anmelden zum Schöpfungstag 2020

28.07.2020
Heuer findet der Schöpfungstag in Landshut statt (Bildnachweis: ©Beate Eichinger).

"Stadt.Klima.Natur" ist das Motto des diözesanen Schöpfungstages 2020. Heuer findet er mitten im Stadtzentrum von Landshut am Samstag, dem 26. September 2020 von 09:30 bis 17 Uhr statt. Denn auch Innenstädte können Naturnischen bilden und als Rückzugsorte für Kleintiere und Pflanzen dienen. Gleichzeitig zeigt die stetig wachsende Stadt in Pendelentfernung zu München sehr gut die Herausforderungen zwischen dem steigenden Siedlungsdruck und den nötigen Anpassungen an die Folgen des Klimawandels. Eine vorsorgende Stadtplanung nach ökosozialen Kriterien muss auch die Veränderungen im Stadtklima mitbedenken. Die Teilnehmer des Schöpfungstages können auf verschiedenen Exkursionen im Umkreis, in einem Impulsvortrag des Landshuter Stadtrats und in Gesprächen mit Fachexperten die vielfältigen Facetten des städtischen Lebens erleben und dabei überraschende Ruheoasen entdecken.

 

Stadtplanung, Urban-Gardening und Trinkwasserschutz

Vormittags und nachmittags können alle Besucher zwischen verschiedenen Angeboten wählen: Eine Exkursion hinauf auf den Hofgarten zum Thema "Landshuts Giganten - Baumriesen in der Stadt erzählen uralte Geschichten über Ästhetik und Artenvielfalt" oder die Projektvorstellung über Gebäudebrüter " Mit Mauersegler, Schwalbe, Spatz & Co unter einem Dach - Kunstnester in der Altstadt" oder man gewinnt einen Einblick in das Arbeitsfeld einer Stadtplanerin: "Stadtplanung - kommunale Entscheidung zwischen Klimanotstand und politischen Zwängen?" oder lernt auf einem geführten Stadtspaziergang das Landshuter Stadtbiotop mit einem Urban-Gardening-Projekt kennen. Eine Radtour ins Wasserschutzgebiet mit Bienenhaus und Ökofeld beantwortet Fragen zu sauberem Wasser für die Stadt und wie ökologischer Landbau auch Trinkwasser schützt. Die Innenstadtpfarreien stellen ihr Projekt auf dem Weg zur schöpfungsfreundlichen Gemeinde vor.

Wie kann man Natur und urbanes Leben miteinander in Einklang bringen (Bildnachweis: AdobeStock_261867573-©-pierluigipalazzi)?

Ganztägiges Aktionsprogramm für Kinder und Jugendliche

Für Kinder und Jugendliche gibt es ein ganztägiges Begleitprogramm. So erwartet Familien eine Bastel- und Malecke, ein Aktivplatz mit Slack-Line und Co, ein Schöpfungsquiz, eine Klimarallye, eine Energiewerkstatt und vieles mehr. Während des gesamten Tages bietet sich die Gelegenheit die Ausstellungen "Hallo Nachbar - Naturvielfalt in Haus und Garten" und "Tatort Garten - Ödnis oder Oase" zu erkunden. Mittags wird ein vegetarisches Gericht vom Integrations-Bio-Catering Lecker Schmecker angeboten. Der Tag endet mit einer gemeinsamen ökumenischen Vesper.

 

Anmeldung und Kosten

Für die Gruppeneinteilung ist eine Anmeldung erforderlich. Kontakt: seelsorge@bistum-regensburg.de oder telefonisch unter 0941/597-1605. Das Gesamtprogramm inkl. Mittagessen, Kaffee und Kuchen kostet für Erwachsene und Jugendliche 10 Euro, für Kinder bis 12 Jahre ist der Schöpfungstag kostenfrei. Das gesamte Programm und die Anmeldekarte gibt es hier zum DOWNLOAD.

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen