Mess-Stipendien

Das Sachgebiet  Mess-Stipendien, das im Zuständigkeitsbereich der Bischöflichen Administration angesiedelt ist, umfasst die ordnungsgemäße Registrierung und Abrechnung der eingesandten Messstipendien für nicht persolvierte Messen aus allen Pfarreien der Diözese Regensburg. 

Der Geldeingang für nicht persolvierte Messen wird im Messbuch festgehalten, überwacht und weitergeleitet.

Der überwiegende Teil von Mess-Stipendien geht in die Mission nach Indien, Afrika und Südamerika.

Die neue Regelung für die Weitergabe von Mess-Stipendien ist im Amtsblatt Nr. 4 vom 8. März 2013, S. 48 nachzulesen.

Die Bankverbindung für die Überweisung von überzähligen Mess-Stipendien lautet:


Bischöfliche Administration
IBAN: DE57 7509 0300 4001 1002 03
BIC: GENODEF1M05
LIGA Bank Regensburg

Zuständige Mitarbeiterin:
Sandra Wollitzer

Bischöfliche Administration

Niedermünstergasse 1
93047 Regensburg

Tel.: +49 941 597-1306
Fax: +49 941 597-1320
E-Mail:administration@bistum-regensburg.de