Regnum Christi – Legionäre Christi

Das Regnum Christi und die Legionäre Christi widmen sich vor allem der Verkündigung und der Ausbildung. In Deutschland sind wir seit 1988 tätig und haben heute Niederlassungen in Bad Münstereifel (Noviziat) und Düsseldorf (Territorialdirektion und Kommunität). Die Priester der Legionäre Christ betreuen vor allem Mitglieder der Apostolatsbewegung Regnum Christi und begleiten deren Initiativen v.a. in den Bereichen Ehe, Familie und Spiritualität in 15 deutschen Bistümern und sind auch in anderen seelsorglichen Aufgaben tätig (z.B. Schulseelsorge und Pfarrmissionen). Wir arbeiten vorwiegend in Schulen und Universitäten, in Mission und Entwicklungshilfe, im Bereich der Medien und in der Jungend- und Familienpastoral sowie in der Diözesanpriesterausbildung. Ein wichtiger Fokus gilt der Neuevangelisierung in allen Bereichen der Gesellschaft.

Ansprechpartner/-innen

Aktuell gibt es folgende Apostolate in der Diözese:

„Impulsabend“;
Kontakt: Christine Reimer (Ehefrau und Mutter, Krankenschwester, 46), Tel.: +49 943 160873

„NET – Herzensbildung für Kinder“;
Kontakt: Martina Fertsch (Ehefrau und Mutter, Erzieherin, 48), Tel.: +49 967 13435

„Looking Good inside and out“ – ein Ausbildungsprogramm für junge Mädchen;
 
Kontakt: Carolin Reimer (Studentin, 20), Tel.: +49 152 24020247

„T 24 7“ – ein Ausbildungsprogramm für Jungen von 11-17 Jahren; 
Kontakt: Simon Steinbauer (Student, 22), Tel.: +49 157 34738606

„T(h)ank God“ – Einkehrtag für Jugendliche;
Kontakt: Eric Briemle (Student, 24), Tel.: +49 162 9153209

„Buona sera“ – gemütlicher Abend mit Impuls, Diskussion, Musik und mehr;
Kontakt: Ilka Haiberger (Ehefrau und Mutter, Ärztin, 31), Tel.: +49 176 22846137

„Pfarrmissionen – Zeugen des Glaubens“;
Kontakt: Pater Martin Baranowski, LC (Priester der Ordensgemeinschaft der Legionäre Christi), Email: mbaranowski@legionaries.org

Kontakt

Ansprechpartnerin des Regnum Christi im Bistum Regensburg:

Frau Christine Reimer

Weingartl 1

92442 Wackersdorf


Tel.: +49 9431 60873
E-Mail: reimer.christine@t-online.de
Website: www.regnumchristi.org

 

 

weitere Informationen


Arbeitsweise 

Frohes Glaubenszeugnis, vertrauensvolle Zusammenarbeit und persönliche Begleitung prägen unseren Lebens- und Arbeitsstil. Priester und Laien wirken eng zusammen. Unsere Angebote stehen allen Menschen offen, die sich dem Glauben nähern oder ihn vertiefen möchten.

Wofür wir stehen 

Wir stehen für einen lebendigen und frohen Glauben an Jesus Christus. Seine Liebe wollen wir den Menschen in unserer modernen Welt auf zeitgemäße Weise näher bringen. Deshalb fördern wir sowohl priesterliche Berufungen als auch die Berufung der Laien, indem wir persönliche Wachstumsprozesse im Glauben anstoßen und christliches Engagement begleiten. Dabei bringen wir das eigene gottgeschenkte Charisma ein und arbeiten in den Ortskirchen mit Pfarrgemeinden, Schulen und verschiedensten Verbänden und Gruppen zusammen.

 

Die Ordensgemeinschaft der Legionäre Christi zählt heute drei Bischöfe und 953 Priester, die in 22 Ländern der Welt tätig sind. Etwa 2.000 Ordensleute, Novizen und Aspiranten befinden sich in Ausbildung. Sie unterhält in 22 Ländern 109 Niederlassungen (Stand 31. Dezember 2012).
Das Regnum Christi ist eine Apostolatsbewegung, die im Dienst von Mensch und Kirche steht. Ihr Charisma deckt sich mit dem der Kongregation der Legionäre Christi. Derzeit zählt sie etwa 70.000 Mitglieder, darunter Jugendliche und Erwachsene, Diakone und Priester aus über 30 Ländern. Im November 2004 wurden die Statuten des Regnum Christi vom Heiligen Stuhl in ihrer endgültigen Form approbiert.


Entwicklung


1941 Gründung der Legionäre Christi in Mexiko-City.
1948 Die Kongregation wird auf Diözesanebene anerkannt.
1965 Weltweite Anerkennung als Kongregation päpstlichen Rechts
1988 Die Legionäre Christi kommen nach Deutschland.
1991 Gründung des Noviziats in Roetgen (Bistum Aachen).
1995 Umzug des deutschen Noviziats nach Bad Münstereifel.
2000 Der erste Legionär Christi aus Deutschland wird zum Priester geweiht.
2002 Die erste Jugend- und Familienbegegnung (MOVE) des Regnum Christi findet mit ca. 800 Teilnehmern in Ingolstadt statt.
2003 Gründung von NET (Herzensbildung für Kinder) in Deutschland.
2004 Anerkennung der Statuten der Apostolatsbewegung Regnum Christi durch den Heiligen Stuhl.
2006 Eröffnung des Kindergartens „Everest“ in Düsseldorf.
2007 Gründung der Ordensprovinz Mitteleuropa mit Sitz in Düsseldorf.
2008 Eröffnung des „Collegiums Maria Immaculata“, einer „Apostolische Schule“, in Bad Münstereifel.
2010 Am 30. April endet die von Papst Benedikt XVI. angeordnete „Apostolische Visitation“, nachdem schwere moralische Verfehlungen des 2008 verstorbenen Gründers bekannt geworden waren. Seither begleitet ein Päpstlicher Delegat die Revision der Konstitutionen und den Weg der Erneuerung der Legionäre Christi und des Regnum Christi.
2011 Zusammenführung der zwei Ordensprovinzen der Legionäre Christi in West- und Mitteleuropa. Die Leitung hat ihren Sitz in Düsseldorf. Ordensprovinzial (Territorialdirektor) ist seit 2012 P. Andreas Schöggl LC.
2012 Beginn der Umbaumaßnahmen am zukünftigen Noviziat in Neuötting-Alzgern.
2014 Umzug des Noviziates in Deutschland von Bad Münstereifel nach Neuötting-Alzgern.


2014 Ein neues Kapitel in unserer Geschichte: Außerordentliches Generalkapitel und Abschluss der neuen Ordensregel

Weiterführende Links

Offizielle Webseite des Regnum Christi und der Legionäre Christi in Deutschland und Österreich:

www.regnumchristi.org/de

Offizielle Facebookseite des Regnum Christi und der Legionäre Christi in Deutschland und Österreich:

www.facebook.com/RegnumChristiundLegionaereChristi

Webseite von „NET“:

www.freunde-von-net.net/

Webseite von „Liebe Leben“:

www.liebeleben.com

Webseite von „Medical Mission“:

www.medicalmissionnetwork.net