Bischof ernennt Generalvikar Dr. Wilhelm Gegenfurtner zum Dompropst – Dr. Max Hopfner neuer Domdekan

23.03.2004
Bischof Dr. Gerhard Ludwig Müller ernennt Offizial Dr. Max Hopfner zum neuen Domdekan.

(pdr) Bischof Dr. Gerhard Ludwig Müller hat Domdekan Prälat Dr. Wilhelm Gegenfurtner (57) zum Dompropst des Regensburger Domkapitels ernannt. Dr. Wilhelm Gegenfurtner, der bisher als Domdekan dem Domkapitel angehörte, löst als Dompropst Weihbischof em. Vinzenz Guggenberger ab. Dieser feierte am 21. März den 75. Geburtstag und schied daher aus Altersgründen aus dem Kapitel aus.

Offizial Dr. Max Hopfner (68) wurde durch den Bischof zum neuen Domdekan ernannt. Das Regensburger Domkapitel besteht aus zehn Domkapitularen, von denen der Dompropst und der Domdekan als sogenannte „Dignitäre“ herausgehobene Funktionen haben. Der Dompropst ist erster „Dignitär“ und der Vorsitzende des Domkapitels, der das Kapitel auch nach außen vertritt. Er beruft die Sitzungen ein, leitet sie und legt, wenn erforderlich, die Beschlüsse dem Diözesanbischof vor. Der Dompropst führt auch die Geschäfte der laufenden Verwaltung des Domkapitels.

Generalvikar Dr. Wilhelm Gegenfurtner ist seit 1991 Domkapitular und seit Oktober letzten Jahres Domdekan. Dr. Max Hopfner ist seit 1986 Domkapitular und leitet als Offizial das Kirchliche Gericht des Bistums.