Pueri Cantores - Deutsches Jugendchorfestival 2017 in Regensburg

05.07.2017

Vom 7. bis 9. Juli 2017 findet in Regensburg das Deutsche Jugendchorfestival der im Dachverband der "Pueri Cantores" vereinten Chöre statt. Insgesamt 1.200 Sängerinnen und Sänger aus 46 Chören aus ganz Deutschland kommen dazu in die Domstadt.

Höhepunkt ist der Abschlussgottesdienst mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer in der Kathedrale St. Peter am Sonntag, dem 9. Juli 2017 um 10 Uhr. Dabei werden alle Chöre zusammen mit den Regensburger Domspatzen die Liturgie musikalisch gestalten. Das gewaltige musikalische Ereignis wird live aus dem Dom übertragen und kann via Livestreaming im Internetauftritt der Diözese unter www.bistum-regensburg.de mitverfolgt werden. Im Dom selbst ist die Platzkapazität aufgrund der zahlreichen Chorgäste begrenzt.

 

Kostenlose Begegnungskonzerte am Samstag

Am Samstag, dem 8. Juli finden in Regensburg ab 14 Uhr in zahlreichen Regensburger Kirchen und sozialen Einrichtungen Begegnungskonzerte statt. Alle Musikinteressierten sind zum Besuch herzlich eingeladen. Es singen unter anderem die Domkantorei Freising, der Jugendchor St. Columban aus Friedrichshafen, "Vocal Total" aus Bergisch Gladbach‐Heidkamp, die Kantorei St. Stephanus aus Frankfurt am Main und der Jugendchor Osnabrück. Die Konzerte sind kostenlos. Ein ökumenisches Friedensgebet feiern die Gäste aus ganz Deutschland am Samstagabend um 17 Uhr in der evangelisch-lutherischen Dreieinigkeitskirche.

Alle wichtigen Informationen zum Programm und die Vorstellung aller teilnehmenden Chöre finden Sie im umfangreichen PDF über das Jugendchorfestival.

 

Bischof Rudolf lädt ein:

Info: "Pueri Cantores" - 16.000 Sänger deutschlandweit

In Deutschland trägt der Diözesanverband von Pueri Cantores mit Sitz in Köln seit 1951 zur Belebung der weltumspannenden kirchenmusikalischen Bewegung bei. In den mehr als 400 deutschen Chören sind über 16.000 junge Sängerinnen und Sänger engagiert. Der von Karl-Heinz Liebl seit 2014 geführte Regensburger Teilverband umfasst rund 1.500 Stimmen in 37 Chören. Die Regensburger sind somit nach Köln und Freiburg drittgrößter Verbund von "Pueri Cantores" - und nun Gastgeber des Deutschen Jugendchorfestivals.