Fachstelle Weltkirche

Mission – Entwicklung – Frieden

Aufgabe der Fachstelle Weltkirche ist die Bildung des weltkirchlichen Bewusstseins in der Diözese Regensburg sowie deren Vernetzung in der katholischen Kirche als einer weltweiten Lern-, Gebets- und Solidargemeinschaft.

Die Fachstelle hält Kontakt zu Missions- und Fachkräften in Übersee. Sie arbeitet darüber hinaus eng mit den Hilfswerken der katholischen Kirche in Deutschland zusammen und begleitet deren jährliche Aktionen im Bereich der Diözese. Allen Initiativen und Einrichtungen, die im Bereich der missionarischen, entwicklungs- und solidaritätsbezogenen Eine-Welt-Arbeit tätig sind, steht sie als Kooperationspartner zur Verfügung.

Kontakt & Ansprechpartner/-in

Leiterin der Fachstelle Weltkirche ist seit 1. Februar 2017 Ruth Aigner.
Unterstützt wird sie im Sekretariat durch ihre Mitarbeiterin Claudia Gottwald.

 

Der Fachbereich Weltkirche pflegt das internationale Netzwerk des Bistums Regensburg, bestehend aus Kontakten unterschiedlicher Ebenen und Akteuren. In Zusammenarbeit mit den deutschen internationalen Hilfswerken wird hier vor Ort in unserem Bistum besonders durch verschiedene Bildungs- und Begegnungsveranstaltungen die wertvolle globale Arbeit der Katholischen Kirche unterstützt und greifbar.In besonderer Weise ist das Bistum Regensburg mit dem Nachbarbistum Pilsen sowie mit unseren Partnerinnen und Partnern in Myanmar und Äthiopien im Kontakt.Darüber hinaus bestehen auch zwischen den vielen Verbänden im Bistum Regensburg enge und langjährige Freundschaften und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kontakten in viele Länder auf verschiedenen Kontinenten.

 

Kontakt und Information:

Fachbereich Weltkirche

Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg


Tel.: +49 941 597-2606
Fax: +49 941 597-2600
E-Mail: weltkirche@bistum-regensburg.de
Website: www.weltkirche-regensburg.de

 

 

Stipendienprogramm für Laien in Myanmar/Birma

Das Stipendienprogramm des Bistums Regenburg für Laien in Myanmar/Birma - Eine Kooperation mit dem Katholischen Akademischen Ausländer-Dienst(KAAD), der Assumption University/Bangkok und der Kirche in Myanmar/Birma

Ziel der langjährigen Zusammenarbeit mit dem KAAD, der Assumtion Universtiy in Bangkok, den burmesischen Diözesen und der Diözese Regensburg im Stipendienprogramm für Myanmar ist die Unterstützung der Aktivitäten der Ortskirche in Myanmar sowie die Möglichkeit zum Austausch unter Gleichalrigen unterschiedlciher Herkunft und dem internationalen Austausch ähnlicher fachlicher Interessen.

Eigens für den Kontakt mit dem KAAD sowie den Partnern in Myanmar wurde Herr Gregor Tautz zum Myanmar-Beauftragten der Diözese Regensburg ernannt.

 

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen