Klinik- und Rehaseelsorge Bad Gögging

Seelsorge von Mensch zu Mensch

Im Auftrag der Diözese Regensburg und angebunden an das Bischöfliche Seelsorgeamt bietet der Klinik- und Rehaseelsorger in der Katholischen Klinik- und Rehaseelsorge Begleitung und Beratung für Gäste, Patienten und Beschäftigte in den Einrichtungen des Kur- und Urlaubsortes Bad Gögging an.

Ansprechpartner

Pfarrer Marcus Lautenbacher

Ansprechpartner für die Katholische Klinik- und Rehaseelsorge Bad Gögging ist Pfarrer Marcus Lautenbacher.

 

Ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen schenken bei ihren Besuchen in den Reha-Kliniken menschliche Nähe, Trost und Ermutigung und ermöglichen gehbehinderten Patienten die Teilnahme am Gottesdienst.

Kontakt

Katholische Klinik- und Rehaseelsorge Bad Gögging
Am Brunnenforum 3a
93333 Bad Gögging


Tel.: +49 9445 86-30
E-Mail: kurseelsorger@gmx.de oder kath.kurseelsorge-badgoegging@t-online.de

weitere Informationen

Was bietet mir die Klinik- und Rehaseelsorge Bad Gögging?

 

Verschiedene Angebote stehen Ihnen zur Verfügung: Sie können zu einem persönlichen Einzelgespräch kommen. Oder Sie nehmen an einer „Geistlichen Oasenzeit“ teil. Diese greift Fragen des Lebens und Glaubens auf. Oder Sie lassen sich zu einer „Atempause für die Seele“ in der Kurkirche einladen.

 

Oder Sie schließen sich einem „Meditativen Spaziergang“ an und entdecken beim Gehen und angeregt durch kleine Gedankenanstöße Neues für sich. Natürlich können Sie auch die stärkende Gemeinschaft der Glaubenden bei den Gottesdiensten erleben. Und nicht zuletzt runden Konzerte in der Kurkirche das Angebot der Katholischen Klinik- u. Rehaseelsorge ab.

 

Beginn des Kurbetriebs

 

Im Zuge der Bebauung des neuen Kurgebiets Bad Gögging entstanden neben der 1979 eröffneten Limes-Therme Kur- und Rehabilitationseinrichtungen und Beherbergungsbetriebe mit derzeit ca. 2300 Betten.

 

Den Verantwortlichen im Kurgeschehen war die seelsorgerliche Betreuung der Patienten und Gäste ein großes Anliegen. So entschloss sich die Diözese Regensburg 1988, Pastoralreferent Josef Einweg mit dem Aufbau der Kurseelsorge Bad Gögging zu betrauen.

 

Seele baumeln lassen


Ein Meilenstein in der noch recht jungen Geschichte ist die Weihe der Katholischen Kurkirche „Christus unser Heil“ am 2. Juli 1995.

Sie bildet seitdem den Kristallisationspunkt der Aktivitäten der Klinik- und Rehaseelsorge, bietet den Raum für gottesdienstliche Feiern, Meditationsangebote und Konzerte und beherbergt auch das Büro der Katholischen Klinik- und Rehaseelsorge.

 

Immer vor Ort - das Team der Klinik- und Rehaseelsorge Bad Gögging

 

Mit über 20 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und zusammen mit den Verantwortlichen der Evangelischen Kurseelsorge ist Seelsorge im Kur- und Urlaubsort Bad Gögging präsent und begleitet Sie mit hoher fachlicher Kompetenz und menschlicher Zuwendung.