Diözese Regensburg erlässt Regelungen zum Umgang mit den staatlichen Vorgaben und ruft zum Gebet auf

13.03.2020

Nach den heute veröffentlichten Regelungen der bayerischen Staatsregierung werden im Bereich der Diözese Regensburg die geplanten Firmungen ab sofort bis auf Weiteres ausgesetzt. Dies gab Generalvikar Michael Fuchs heute den Pfarreien bekannt.

Außerdem erhielten die Pfarreien eine Reihe von Anordnungen und Empfehlungen zum Umgang mit den staatlichen Vorgaben bezüglich der Höchstgrenze von 100 Teilnehmenden bei Gottesdiensten und Veranstaltungen. Dadurch will die Diözese zur Verlangsamung der Virusausbreitung und zum Schutz der gefährdeten Personengruppe beitragen.

Vorgesehen ist, dass die Pfarrer zum Gebet in diesem Anliegen aufrufen und die Pfarreien die Kirchen weit offen- und das sakramentale Leben möglichst aufrechterhalten, nicht unbedingt nötige Veranstaltungen jedoch absagen. Die Sonntagsgottesdienste finden weiterhin statt, aber in reduzierter Form. Die Gläubigen werden auf die Möglichkeit von TV-Gottesdiensten und auf das Streaming-Angebot aus dem Dom (www.bistum-regensburg.de) hingewiesen. Die bekannten Hygiene-Regeln wurden nochmals in Erinnerung gerufen.

Generalvikar Fuchs bittet, "mit Gottvertrauen und Kreativität" auf die aktuellen Herausforderungen zu reagieren. Für die Osterliturgie und die Erstkommunion werden die Pfarreien zu einem späteren Zeitpunkt informiert. "Sicher wird einiges nicht so stattfinden können, wie wir es gewohnt sind. Aber selbstverständlich feiern wir - wenn auch mit einigen Änderungen - auch in diesem Jahr Ostern, das höchste Fest der Christenheit," bekräftigt Fuchs.

Wichtig sei in dieser Zeit auch, den Blick auf die Kranken, die Armen und auf ältere Menschen zu richten. Fuchs: "Auch wenn wir die körperliche Nähe zu den Menschen in Not reduzieren müssen, können wir sie anrufen, ihnen etwas bringen, uns um sie sorgen." Die caritativen Dienste der Pfarreien sollten möglichst erhalten bleiben.

Die Schreiben an die Pfarrer im Wortlaut können Sie hier nachlesen:
https://www.bistum-regensburg.de/news/hinweise-an-die-seelsorger-im-bistum-regensburg-aufgrund-der-aktuellen-lage-zur-ausbreitung-des-corona-virus-7321/

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen