Geistliche Annäherung an der Stelle von Social distancing – Beim St. Benno Verlag kann man einen Adventskalender bestellen, der zu einer Weihnachtskrippe wird

03.11.2020

Adventskalender mit Krippenstall: „Jeden Tag darf eine neue Figur in den Stall einziehen, um das Christuskind zu empfangen.“ Mit diesen Worten kündigt der St. Benno-Verlag den sehr bemerkenswerten Kalender an, der gleichzeitig eine sukzessive aufzubauende Weihnachtskrippe ist.

Dabei besteht die Krippe, die mit den Figuren aus den Fensterchen des Adventskalenders zu bestücken ist, aus Polyresin, einem Kunststein aus harzgebundenem Werkstoffen. Passend findet sich unter dem 24. Fenster das Jesuskind in der Krippe. Eröffnet wird der Reigen der Figuren mit einem Hirten, dann einem Schaf. Enthalten sind außerdem die Heiligen Drei Könige und die jublierenden Engel. Die Jungfrau Maria befindet sich hinter dem 20. Fensterlein, der heilige Josef bereits hinter dem 14. Die Reihenfolge ließe sich allerdings durch Umgruppieren der Figurengruppen in der Einlge hinter der Front mit den zu öffnenden Fenstern auch anders gestalten, evtl. in dem Sinne, dass sie den Ereignissen gemäß dem Weihnachtsevangelium entspricht. Jedenfalls ist viel Aktivität gefragt, die geistliche Betrachtungsweise nicht nur nicht ausschließt, sondern vielmehr bewirken kann.

Enthalten sind Ochs und Esel sowie mehrere Schafe. Fehlen darf genauso wenig der Stern, der über dem heiligen Geschehen aufgeht und der an einer Öhse im Giebel der Krippe befestigt werden kann. Zu den drei Weisen aus dem Morgenland kommen die Heilige Familie sowie die Engelschar (3 Figuren) und die Schafshirten (ebenfalls 3). Auch Palmen gibt es als Figurensteine – und zweimal Stroh.

Das beeindruckende und bequem einzurichtende Ensemble bietet die Möglichkeit, den Aufbau der Krippe als länger andauernden Prozess zu gestalten. In Zeiten von Social distancing eine attraktive Alternative, um ein Spiritual approaching zu erfahren.

Krippenstall und Kalender zusammen kosten 29,95 Euro (Nummer 111476).

Bestellbar unter Telefon 0341 / 46 77 711 oder durch das Kontaktformular unter www.vivat.de.

Sehr empfehlenswert sind die weiteren Informationen zum Thema von Weihnachts- und Jahreskrippen unter www.jahreskrippen.de.

Online Welt wieder einblenden

Onlinewelt öffnen
Onlinewelt schließen